Alexa bekommt einen neuen Trick, den Amazon Echo-Besitzer heute anwenden können

Wenn Sie sich Sorgen machen, die jährliche Weihnachtsbotschaft der Königin zu verpassen, geraten Sie nicht in Panik. Das amerikanische Einzelhandelsunternehmen Amazon hat eine weitere Möglichkeit hinzugefügt, die Sendung anzuhören, wenn sie am Weihnachtstag im Fernsehen und im Radio ausgestrahlt wird. Die intelligenten Lautsprecher von Amazon Echo, die von der intelligenten AI-Assistentin Alexa unterstützt werden, können jetzt die jährliche Weihnachtsbotschaft der Königin abrufen.

Die traditionelle Weihnachtsbotschaft der Royals stammt aus dem Jahr 1932, als George V. einen Trend begann, der fast ein Jahrhundert andauerte, indem er einige festliche Worte im Radio überbrachte. Und jetzt nimmt die königliche Familie das digitale Zeitalter weiter an, indem sie den Menschen mehr Möglichkeiten gibt, sich auf die Weihnachtsbotschaft der Königin einzustimmen.

Wenn Sie hören möchten, was Ihre Majestät am Weihnachtstag zu sagen hat, müssen Sie nur Alexa und Amazon Echo sagen: “Alexa, spielen Sie die Weihnachtsbotschaft der Königin”. Alternativ können Sie auch fragen: “Alexa, spielen Sie die Weihnachtsbotschaft von Königin Elizabeth aus.”

Diese Funktion ist nicht nur in Blighty reserviert, und Amazon Echo-Benutzer auf der ganzen Welt können jetzt über den intelligenten Lautsprecher die Weihnachtsnachricht der Königin abrufen.

LESEN SIE MEHR: Fire TV kann jetzt Videoanrufe verarbeiten, während Alexa das Facebook-Portal in Angriff nimmt

In einem blogpos Amazon hat die neueste Erweiterung von Alexa angekündigt, die auch in Smartwatches, Mikrowellen und einigen Informationssystemen für Kraftfahrzeuge im Auto verwendet wird: wie nie zuvor. ‘

Alexa King, Direktorin von Alexa Europe, sagte: „Nach einem herausfordernden Jahr werden Millionen von Menschen aus dem gesamten Commonwealth gespannt auf die Botschaft Ihrer Majestät der Königin am Weihnachtstag warten.

“Durch die Schaffung dieser weltweit ersten Innovation, genau wie 2012 mit der Veröffentlichung der Weihnachtsrede der Königin auf dem Kindle, hoffen wir, dass noch mehr Menschen die erhebenden Worte ihrer Majestät genießen können. Wie weit ist die Technologie seit der ersten Rede im Jahr 1932 fortgeschritten?

Die Königin übermittelt seit fast sieben Jahrzehnten Nachrichten zum Weihnachtstag. Ihre Majestät hielt 1952 ihre erste Weihnachtsrede im Radio. Königin Elizabeth II. Übermittelte 1957 ihre erste Weihnachtsbotschaft im Fernsehen. Die Sendung wurde live aus der Long Library in Sandringham übertragen.

Zu der Zeit, Majestät, hoffte sie, dass “dieses neue Medium meine Weihnachtsbotschaft persönlicher und direkter machen wird”.

Im Jahr 2012 wurde diese Rede zusammen mit allen früheren Weihnachtsbotschaften der Königin auf Amazon Kindle-Geräten zum Lesen bereitgestellt.

Die neuesten Nachrichten von Amazon Echo sind ein weiteres Beispiel für die Technologie der königlichen Familie, um ihre Botschaft zu übermitteln. 2014 schickte die Königin ihren ersten Tweet, während Ihre Majestät ihren ersten Zoom-Anruf abhielt, um den Betreuern für ihre unglaubliche Arbeit während der Coronavirus-Pandemie zu danken.

Laut Amazon sind Echo-Geräte, die die Weihnachtsbotschaft der Königin unterstützen, die neuesten technologischen Innovationen, mit denen die Botschaft der Königin so viele Menschen wie möglich im Commonwealth erreichen soll.

Geräte von Amazon Echo, Echo Plus, Echo Dot, Echo Show, Fire TV Cube und Fire TV Stick können die Nachricht vom Weihnachtstag der Königin übertragen. Geräte müssen in der Alexa-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet auf eine der folgenden Sprachen eingestellt sein – Englisch (UK), Englisch (USA), Englisch (Australien), Englisch (Kanada) oder Englisch (Indien).

Written By
More from Jochen Fabel

Bosch Akkuschrauber IXO (5. Generation, in Aufbewahrungsbox)

Price: (as of – Details) LieferumfangVerbessertes Design: Integrierter Bedien- und Drehrichtungsschalter für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.