Bayern: Kommt Flicks Traumverteidiger? Thiago Transfergebühr entscheidend

Der FC Bayern sucht einen Rechtsverteidiger für die neue Saison. Bayerns Transferziel Nummer eins ist die Eredivisie.

  • von FC Bayern Ich möchte einen neuen Gleich zurück ausführen
  • Die Wahl fällt auf einen US-Nationalmannschaft.
  • Benjamin Pavard wurde am Ende der Saison verletzt, Joshua Kimmich musste helfen.

Update vom 17. September: In den heißen Phasen der Übertragung eine Art Domino-Effekt erkennen, weil a Verlust eines Clubs ist im Grunde einer nach dem anderen profitieren für die anderen. Auch in FC Bayern Die Steine ​​konnten nun nacheinander fallen. Nachdem Hansi Flick nach neuen Spielern gesucht hatte, gab es zunächst einige Widerstände von der Spitze des Vereins, aber neue Transfers mit neuen Einnahmen sollten möglich sein.

FC Bayern: Geldregen nach Thiagos Wechsel – jetzt kommt der Rechtsverteidiger

Nach dem Vorbeigehen Thiago Für Liverpool, das vielleicht 30 Millionen Euro in die Kasse steckt, hat der FC Bayern jetzt neue Möglichkeiten und kann neue Positionen in den gewünschten Positionen von Flick finden Spielermaterial Neben einem weiteren Flügelspieler will der Dreifachtrainer auch einen Rechtsverteidiger als Verteidiger für ihn Benjamin Pavardder am Ende der Saison verletzt wurde.

Nach Angaben von Himmel kann der Rest des Dominos sein Sergino Dest namens. Rechter Verteidiger i Ajax Amsterdam ist seit langem im Fokus Münchens, wie Sky auch berichtet, sollte der FC Bayern schon dabei sein 19 Jahre alt American International für einen Vertrag 5 Jahre zugestimmt haben.

Jetzt muss es nur für sie sein Transfer go Niederländische Rekordmeister fordern bis zu 30 Millionen Euro, während die Bayern laut Bericht eine Summe von rund 30 Euro erwarten Zehn Millionen. Die beiden Seiten müssen sich jetzt näher kommen, die Gespräche dauern noch an. Information von Sportfotos Laut Ajax sollte es jedoch nur darum gehen 15-20 Millionen suche, womit die Bayern möglicherweise viel besser leben können. ebenfalls FC Barcelona sollte an Dest interessiert sein, jedoch scheint der finanzielle Aspekt ein Hindernis zu sein.

FC Bayern: Neuer Rechtsverteidiger muss mit Pavard konkurrieren – Leihspieler mussten gehen

Erster Bericht vom 16. September:
München – Die FC Bayern hat es auf beeindruckende Weise Leine gewonnen. Flick-Elf Kein Wunder, denn in jedem Teil des Teams gibt es eine Fülle von Weltklassespielern. Nur die Position von Gleich zurück war nicht optimal besetzt.

FC Bayern: Kimmich musste eingreifen – es bestand ein akutes Bedürfnis, die rechte Seite der Abwehr zu ergreifen

Benjamin Pavard hat sein Ding gemacht rechte Abwehrseite wirklich gut und wurde sogar Weltmeister in dieser Position. Aber der Franzose ist ein ausgebildeter Innenverteidiger und sicherlich kein Rechtsverteidiger. Der 24-Jährige verletzte sich am Ende der Saison und verpasste das Champions-League-Finale.

Joshua Kimmich löste sich erneut von seiner bevorzugten Position im zentralen Mittelfeld und musste als Rechtsverteidiger helfen. Im Gegenteil, zu Beginn von XI gab es keinen Qualitätsverlust. Thiago seitdem trainiert mit Leon Goretzka das Herz der Bayern, aber der spanische Nationalspieler muss in der Premier League unterwegs sein.

Kimmich will nicht länger hin und her geschoben werden und die Rekordmeister wie sechs spielen lassen. Alvaro Odriozola Der Spanier, der nicht mit der Vertretung von Pavard beauftragt war, kehrte nach dem Ende seines Darlehens zurück Real Madrid geschickt. Es ist daher klar, dass auf der rechten Seite der Abwehr in Bayern Maßnahmen erforderlich sind.

Der FC Bayern hat eine Entscheidung getroffen – Odriozolas Nachfolger wurde gewählt

Die umliegenden Teamplaner Hasan Salihamidzic beschäftige dich mit diesem Beitrag für eine lange Zeit und entschied sich nun für einen Namen. Sergino Dest von Ajax Amsterdam ist der ausgewählte und deklarierte Spieler, der für die Bosse ausgewählt wurde, berichtet Sportfotos. Es gibt nur einen Haken: Ajax sucht Überweisungsgebühr von 15 bis 20 Millionen Euro Für das 19-jährige Megatalent bieten die Bayern weniger als zehn Millionen Euro an.

Der FC Bayern will über Coronas Sommer sparen und nicht zu tief in die Tasche greifen. Nach der Übergabe des Königs Leroy Sane Bei einer Grundgebühr von 45 Millionen Euro sollte das Überweisungsgeld nur freigegeben werden, wenn Spieler verkauft werden.

FC Bayern: Wird Dest Davies neu sein?

Was ein Weltklasse-Außenverteidiger sein könnte, erlebte der Verein in der vergangenen Saison Alphonso DaviesDer Kanadier machte den Unterschied in wichtigen Spielen und beeindruckte mit seiner Angriffskraft.

Ähnliche Objekte werden auch Dest genannt, das mit seiner Geschwindigkeit und seinem Dribbeln Schwung verleiht. Der Niederländer spielt wegen der Herkunft seines Vaters für die US-Nationalmannschaft. Beginnt am Freitag FC Bayern in der neuen Bundesliga-Saison. Mit dem Team von Hansi Flick Trotz des dreifachen Sieges gibt es mehrere Baustellen. (Ck)

Written By
More from Urs Kühn

Mario Götze mit dem PSV Eindhoven in der Eredivisie gegen ADO Den Haag in LIVETICKER

Mario Götze trifft am Nachmittag mit dem PSV Eindhoven auf ADO Den...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.