Bentley Bentayga S 2022 Rückblick

Was ist es?

Während einige Teile der Welt immer noch einen W12-angetriebenen bekommen Bentley Bentayga Geschwindigkeit, wurde er mit dem Facelift im vergangenen Jahr für Europa aufgegeben – Nachfragerückgang und strengere Abgasnormen waren die offiziellen Gründe. Jetzt Bentley erstellt ein Junior-Modell, das wir kaufen können, die Bentayga S, der dem V8 die meisten der gleichen dynamischen Anpassungen hinzufügt.

Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt keinen Strom mehr. Unternehmensinsider sagen, dass die Komplexität der Homologation verschiedener Kraftwerke in Europa die Möglichkeit einer Leistungsanpassung ausgeschlossen hat, obwohl die Spitzenwerte des 4,0-Liter-V8 von 542 PS und 568 lb ft beeindruckend genug bleiben. Auf den Zahlen von Bentley sind die 4,5 Sekunden des S von 0 auf 62 Meilen pro Stunde und die Höchstgeschwindigkeit von 180 Meilen pro Stunde nur 0,6 Sekunden und 10 Meilen pro Stunde der entsprechenden Zahlen für den W12.

Aufhängungsänderungen gegenüber dem Standard-V8 sind bedeutender. Bentley sagt, dass die Dämpfer 15% steifer sind, aber dass der S im Sportmodus auch eine dynamischere ESC-Abstimmung bekam. Serienmäßig ist auch das Dynamic Ride-System enthalten, dies ist das aktive Setup, das 48-V-Motoren verwenden, um dem Neigen unter harten Wendelasten entgegenzuwirken, indem Drehmoment auf die Stabilisatoren ausgeübt wird.

Optisch erhält der S serienmäßig das abgedunkelte Finish des optionalen Blackline-Pakets des Bentayga, ein dezentes Emblem an den Türen, einen größeren Heckflügel und ovale Auspuffrohre – plus serienmäßig 22-Zoll-Leichtmetallräder. Auf den Sitzen befinden sich außerdem gestickte S-Marken.

Wie ist das?

Während das Styling und die Proportionen des Bentayga mit denen eines Luxushauses verglichen wurden, hat das Auto immer einen marineblauen Fuß gespürt, wenn es hart gedrückt wird – und der S verbessert tatsächlich die beeindruckenden dynamischen Fähigkeiten des regulären V8.

Mehr Leistung ist zwar nicht drin, aber ein neuer Sportauslass hat dem V8 einen deutlichen Zuwachs an Charakter verliehen. Es verbrennt das Leben mit einem fruchtigen Müßiggang, blubbert bei sanftem Gebrauch und entwickelt ein heftiges Knurren, wenn es hart arbeitet. Während dies für Petrolhead-Ohren großartig klingt, insbesondere wenn Sie vollgetankt fahren, erreicht die Lautstärke ein unsoziales Niveau. Nachbarn werden definitiv jeden Bentayga S-Besitzer bemerken, der versucht, sich früh am Morgen herauszuschleichen.

Dennoch fühlt sich das Chassis immer noch beeindruckend gut an, und selbst eine relativ kurze Fahrt in Kalifornien hat bewiesen, dass die verstärkten Einstellungen die flexible Athletik des Standard-Bentayga nicht beeinträchtigt haben. Der Sportmodus gibt der Fahrt einen spürbaren Vorteil gegenüber hochfrequenten Unvollkommenheiten, macht das Auto jedoch nie hart. Der Komfortmodus fühlt sich trotz der großen Räder fast so flexibel an wie der normale V8, und die Luftfedern nutzen ihren Federweg immer intelligent, um Unebenheiten zu absorbieren und zu verdauen, anstatt sie zu bekämpfen. Wie zuvor überlässt der standardmäßige „B“-Dynamikmodus das Auto seinen eigenen Geräten und trifft sicherlich die meiste Zeit die richtigen Entscheidungen.

Written By
More from Jochen Fabel
Google Pixel 6 und Pixel 6 XL Namen von Google gehänselt
Update: Während die ursprüngliche Google Pixel 6-Geschichte unverändert ist, haben wir am...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.