Charlene White verteidigt von Loose Women Co-Star inmitten eines Rückschlags wegen des Zusammenstoßes gegen Rassismus | Berühmte Nachrichten | Showbiz & Fernsehen

Loose Women sah gestern eine hitzige Debatte unter den Stars des ITV-Programms über die Ukraine. Nach dem Programm hatte Charlene White das Gefühl, dass sie zu Twitter gehen sollte, um zu sagen, dass sie „nicht die Rennkarte spielt“.

Charlene sprach in der Folge vom Dienstag mit Janet Street Porter über den Rassismus, den Flüchtlinge erfahren.

Sie verwies auf die Nachricht der UNO, dass fliehende ukrainische Flüchtlinge an der Grenze des Landes Rassismus ausgesetzt seien.

Der Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, sagte gestern, es gebe Fälle von dem, was passiert sei.

Das Thema wurde auf Loose Women diskutiert, als einige der Podiumsmitglieder über ihre Ansichten darüber stritten.

LESEN SIE MEHR: Britney Spears verblüfft die Fans, als sie alles in atemberaubenden Nacktfotos zeigt

Charlene sagte: „Inmitten von allem, inmitten von Menschen, die versuchen, aus ihren Häusern zu fliehen, inmitten von Menschen, die versuchen, Kugeln und Bomben auszuweichen, haben sie immer noch Zeit für Rassismus.

„Weil es Tausende von schwarzen, asiatischen, syrischen, arabischen Studenten und Arbeitern gibt, die ebenfalls versucht haben, aus der Ukraine zu kommen.

„Sie wurden aufgrund des erlebten Rassismus daran gehindert.

„Sie durften zum Beispiel die Grenze nach Polen nicht überqueren, wo sie abgewiesen wurden.“

„Aber wenn Sie Tausende von Flüchtlingen haben, können Sie dann nicht dastehen und sagen: ‚Oh, Sie 50 Leute kommen rein, Sie vier Leute mit dunklerer Haut? Es tut uns leid‘.“

Charlene ging nach der Sendung zu Twitter, um sich inmitten von Rückschlägen zu verteidigen.

Mit Blick auf ihre 60.000 Follower schrieb sie: „Für diejenigen, die heute den Satz ‚Spiel die Rennkarte‘ auf mich werfen über @looswomen … lass es mich SEHR klar sagen.

„Sie fühlen sich unwohl, wenn jemand darüber spricht, dass Rasse nicht meine Sorge ist, wenn die Sorge auf die Opfer gerichtet sein sollte, die davon betroffen sind.“

Kaye Adams, Co-Star von Charlene’s Loose Women, hat sich inzwischen zu dem Vorfall geäußert.

Written By
More from Seppel Taube
An diesem Tag in der Geschichte – 22. Juni – Almanach
Dies ist Dienstag, der 22. Juni, der 173. Tag des Jahres 2021,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.