Chelsea-Star Kai Havertz leidet an “leichter Grippe-Infektion”, sagt Deutschland-Chef Hansi Flick

Hansi Flick plaudert beim Training in Deutschland mit Chelseas Kai Havertz

Deutschland könnte bei seiner Qualifikation mit Armenien auf Kai Havertz verzichten (Foto: Getty)

Hansi Flick enthüllt Kai Havertz ist wegen einer “leichten grippeähnlichen Infektion” für das WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Armenien unsicher.

Deutschland ist derzeit Zweiter in der Gruppe J und kann Armenien mit einem Sieg in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart überholen.

Atalantas Linksverteidiger Robin Gosens, der beim 90-Minuten-Sieg der Deutschen gegen Liechtenstein unter der Woche zum Einsatz kam, wird jedoch nach einer Fußverletzung das Spiel an der Tabellenspitze verpassen.

Auf den angreifenden Mittelfeldspieler Chelsea Havertz, der nach einer Stunde in St. Gallen am Donnerstagabend, dem Auftaktspiel in Flicks Regierungszeit, an einer Krankheit leidet, könnte der vierfache Weltmeister ebenfalls verzichten.

Liechtenstein - Deutschland - FIFA WM-Qualifikation 2022

Havertz spielte 60 Minuten Deutschlands Sieg über Liechtenstein (Foto: Getty)

Auf die Frage nach einem Update zu Deutschlands Fitnessproblemen sagte der neu ernannte deutsche Cheftrainer gegenüber Reportern: „Manuel Neuer hat an der letzten Sitzung teilgenommen und wird zur Verfügung stehen.

„Robin Gosens wird nicht spielen können. Aber er ist auf dem Weg. Heute hat er viel weniger Schmerzen.

„Kai Havertz hat eine leichte grippeähnliche Infektion, aber die ist nicht so schlimm. Ob er heute (Samstag) bei uns trainieren kann, bleibt abzuwarten.

„Wir werden nicht so viele Änderungen vornehmen. Ein Großteil der gleichen Mannschaft wird spielen.

Flicks Regentschaft begann letzte Woche erfolgreich (Foto: Getty)

Flick forderte seine Spieler auf, den Gegner nicht zu unterschätzen, da Armenien in seiner Qualifikationskampagne für Katar vier Spiele lang ungeschlagen blieb.

“Wir spielen gegen einen Gegner, der 4-4-2 spielt und versucht, uns früh im Mittelfeld zu unterdrücken”, fügte er hinzu.

„Armenien hat technisch gute und schnelle Spieler. Wir müssen gut vorbereitet sein und defensiv gut sein, wenn wir den Ball verlieren.

„Armenien steht an der Tabellenspitze und wir werden versuchen, sie zu überholen. Mit Armenien und Island haben wir Spiele, die uns sehr wichtig sind.

„Es geht darum, drei Punkte auf einmal zu holen.

“Wir wollen am Ende noch neun Punkte mehr haben, das ist unser großes Ziel.”

MEHR: Ole Gunnar Solskjaer betrachtet Chelsea privat als größten Titelrivalen von Manchester United vor Manchester City und Liverpool

MEHR: Sevilla-Trainer Julen Lopetegui erklärt, warum Chelsea mit Jules Koundes Sommertransfer gescheitert ist

Written By
More from Heine Thomas

WM-Qualifikation: Brasilien besiegte Venezuela ohne Neymar

Die brasilianische Fußballnationalmannschaft gewann auch ihr drittes Spiel in der WM-Qualifikation. Ohne...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.