CoD-Experten brechen den Stream zur Beta ab

Gestern, am 8. Oktober, begann der Beta-Test für den neuen Call of Duty: Black Ops Cold War und die ersten Reaktionen sind nicht besonders positiv. Die CoD-Experten Drift0r und TheXclusiveAce sogar beide stoppten ihre Ströme.

Was ist dort passiert? Seit letzter Nacht (8 – 19:00 Uhr) können Spieler mit einer Vorbestellung auf der PS4 am Beta-Test von Call of Duty: Black Ops Cold War teilnehmen. Nach viel Kritik im Alpha-Test vor einigen Wochen scheint es sich jetzt in der Beta zu wiederholen.

Viele Spieler hatten gestern Probleme und konnten das Spiel überhaupt nicht genießen. 2 großartige CoD-Experten und YouTubers haben sogar ihren Stream auf Twitch abgesagt, weil sie nicht nett waren.

Einer von ihnen, “Drift0r”, hat bereits ein Video über die Beta gepostet, in dem er sagt, die aktuelle Version sei “überwiegend negativ”. Das andere, ‘TheXclusiveAce’, versuchte es sogar zweimal und beide Streams endeten negativ: ‘Ich mag es nicht’.

Mit der Beta kam eine neue Karte – Cartel.

Beta ist viel besser als Alpha, hat aber neue Probleme

Was sind die Probleme? In den Berichten erscheinen vier Kritikpunkte:

  • Starkes Skill-basiertes Matchmaking (STCM)
  • Schlechte Verbindung der Vorräume
  • Frame fällt in den Streichhölzern
  • Lösung der Veranden nach dem Spiel ist vorbei

Was ist mit dem STC? Es gibt viele Spieler, die sagen, dass die SBMM in der Beta den Blitz trifft. Dies bedeutet, dass nur ein bisschen gutes Spiel Sie in eine Lobby mit Schweiß und harten Gegnern bringt. Bereits bei CoD MW war die angeblich strenge Zusammensetzung der Portale nach Fähigkeiten für viele CoD-Soldaten ein großes Problem. Sie haben vielmehr eine Rangliste, in der starke Spieler Vollgas und normales Match geben können, in der Leistungsvariablen wie Ping oder eine gute Serververbindung eine stärkere Rolle spielen.

Unter den Tweets aus dem offiziellen CoD-Account zur Beta gibt es zahlreiche Behauptungen, die STC vollständig zu entfernen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle finden Sie externe Twitter-Inhalte, die den Artikel ergänzen.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können auf Plattformen von Drittanbietern übertragen werden. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen.

Was ist mit den Veranden? Was die beiden CoD-Experten besonders hervorhob, sind die schlechten Frontportale. In jedem Spiel gab es Verbindungsprobleme zwischen den beiden. Dies führte zu Geistergeschossen, die überhaupt nicht getroffen wurden, oder zu „Supergeschossen“, die zweimal getroffen wurden. Dies kann an dem Netzwerkcode liegen, der den Informationsaustausch zwischen dem Player und dem Server regelt.

Es kann auch vorkommen, dass Sie sich bereits hinter einem Deckel auf Ihrem Bildschirm verstecken, der Gegner aber dennoch die entscheidenden Bälle platzieren kann. Drift0r zeigt dies auch in seinem Feedback-Video (um 3:20 Minuten):

Empfohlener redaktioneller InhaltZu diesem Zeitpunkt finden Sie externe YouTube-Inhalte, die den Artikel ergänzen.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können auf Plattformen von Drittanbietern übertragen werden. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen.

Ace beschrieb es in seinem Stream: “Es ist, als würde man ein YouTube-Video schnell senden, aber es springt nicht direkt auf den Punkt, sondern spielt schnell den übersprungenen Teil und hört die Stimmen wie die Chipmunks.”

Was ist mit der Bildrate? Ein weiterer Punkt, der den Spaß einiger Spieler unterdrückte, waren Frame Drops auf der PlayStation 4 – auch auf der PS4 Pro. Jedes Mal fiel die Framerate bei Drift0r und Ace zu kurz, was Spiele manchmal sehr anstrengend machte.

Was ist mit den zerfallenden Vorräumen? Ein weiterer Kritikpunkt, den viele aus der Community kritisieren, ist Portale, die sich nach dem Spiel zersetzen (wie CharlieIntel). Die Tatsache, dass Sie nach dem Spiel brandneue Spieler bekommen, war ein großes Argument bei CoD MW. Mit dem Alpha aus dem Kalten Krieg blieben die Veranden erhalten und Sie konnten mehrere Runden gegen dieselben Spieler spielen. In der Beta erlebten jedoch viele Spieler, dass das Foyer nach dem Spiel komplett neu eingerichtet wurde – entgegen den Wünschen vieler Spieler.

Persönliches Fazit: teilweise unterschiedliche Erfahrungen

Könnte es an der Beta-Phase liegen? Dies ist derzeit die große Frage und kann mit “Ja” beantwortet werden.

Weil meine eigenen Erfahrungen mit der Beta gestern etwas anders aussahen. Ich hatte keine großen Probleme mit verschwitzten Gegnern und meine Lobby war auch nicht getrennt. Ich bemerkte auch einige kleinere Leistungsprobleme, aber nicht so harte Frame-Einbrüche, wie die Experten berichteten.

Die Veranden waren auch stabiler, und obwohl ich feststellen musste, dass ich mit ein paar Todesfällen auf meinem Bildschirm lange zurückblieb, fühlte es sich nicht so schlecht an wie bei Drift0r und Ace.

Dies kann mit den verschiedenen Serverregionen und -lasten zusammenhängen. Dies ist jedoch kein gutes Zeichen, wenn die Server bereits Probleme verursachen und es sich bisher nur um die Closed Beta für Vorbesteller auf PS4 handelt.

Beta ist in vielerlei Hinsicht besser als Alpha – aber nicht in den wichtigsten

Gibt es etwas Gutes an der Beta? Drift0r spricht auch über einige positive Anpassungen und Veränderungen der Lebensqualität, die das Spielen angenehmer machen:

  • Die Bewegung fühlt sich besser an als im Alpha – hier sieht er nur das Problem mit den Rückständen
  • Große Auswahl an Einstellmöglichkeiten für den Controller
  • Gesichtsfeldeinstellungen auf PS4
  • HUD kann detailliert angepasst werden
  • Sehr detaillierte Version der Waffenwerte
  • Gewehrrückstoß fühlt sich besser an
  • Besseres Gleichgewicht als beim Alpha (OP-Scharfschütze genervt)
Details zu Beta-Waffen des Kabeljau-Kalten Krieges
Sie können jetzt fast jedes Detail der Waffenstatistik sehen.

Aber seine letzte Bemerkung geht eindeutig in die negative Richtung. Alle Probleme überwiegen die Verbesserungen, und er hatte mit seinen ersten Beta-Tests keine gute Zeit. Während einige der größten Alpha-Probleme behoben wurden, wurden neue Probleme hinzugefügt, von denen einige die Situation verschlimmert haben.

MeinMMO hat diesbezüglich übrigens mit Treyarch gesprochen und uns die 3 wichtigsten Änderungen am Alpha mitgeteilt.

Die Beta wird in 4 Phasen implementiert und es wird einige Änderungen und sogar neue Inhalte geben, bevor der Test am 19. Oktober endet. In unserem großartigen Angebot zur Beta-Version des Kalten Krieges können Sie herausfinden, welche Inhalte die Beta liefert und wann Nicht-Vorbesteller und die anderen Plattformen an der Reihe sind.

Written By
More from Jochen Fabel

Trump greift Behörde an: “Deep State” verhindert die Zulassung von Impfstoffen

Aktualisiert am 22. August 2020 um 15.32 Uhr Donald Trump will einen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.