Coronavirus: Boris Johnson “will keine zweite nationale Sperrung”

Coronavirus: Boris Johnson "will keine zweite nationale Sperrung"

Bildrechte
Reuters

Boris Johnson hat gesagt, er wolle im Falle eines weiteren Ausbruchs von Covid-19 keine zweite nationale Sperre verhängen.

Sprechen mit Der SonntagstelegraphDer Premierminister verglich die Option einer landesweiten Abschaltung mit einer “nuklearen Abschreckung” und fügte hinzu, er glaube nicht, dass das Land “wieder in dieser Position sein wird”.

Der wissenschaftliche Berater des Vereinigten Königreichs sagte jedoch, es bestehe ein “Risiko”, dass solche Maßnahmen erforderlich sein könnten, wenn der Winter näher rückt.

Es kommt, als Räte in England “Blitz” -Sperrbefugnisse erhalten haben.

Unter den neuen Befugnissen können lokale Behörden Geschäfte schließen, Veranstaltungen absagen und öffentliche Außenbereiche schließen, um lokale Ausbrüche zu bewältigen.

In Schottland ist seit dem 21. Juni der größte tägliche Anstieg neuer bestätigter Coronavirus-Fälle zu verzeichnen.

  • Winterwelle des Coronavirus “könnte viel schlimmer sein”
  • Machen Mutationen das Coronavirus ansteckender?

Herr Johnson sagte, die Behörden könnten lokale Ausbrüche besser identifizieren und isolieren, und fügte hinzu, dass die Befugnis, nationale Maßnahmen anzuordnen, eine Option bleiben werde.

“Ich kann dieses Tool nicht mehr aufgeben, als ich eine nukleare Abschreckung aufgeben würde. Aber es ist wie eine nukleare Abschreckung, ich möchte es auf keinen Fall verwenden. Und ich denke auch nicht, dass wir wieder in dieser Position sein werden.” er sagte.

Der Premierminister sagte gegenüber The Sunday Telegraph, dass Experten die Krankheit besser erkennen, lokal isolieren und identifizieren könnten, welche Gruppen davon betroffen sind – und wie.

“Wir sind jetzt wirklich in der Lage, das Geschehen viel näher an der Echtzeit zu betrachten, Ausbrüche zu isolieren und vor Ort zu beheben und mit den lokalen Behörden zusammenzuarbeiten, um das Problem lokal und regional einzudämmen, wenn wir müssen”, sagte Mr. Sagte Johnson.

  • Was wird geschlossen, wenn es eine Sperre gibt, in der ich wohne?
  • Lockdown-Ansatz für BAME-Gruppen weniger effektiv

Es kommt, nachdem Herr Johnson am Freitag seine Hoffnungen auf eine “signifikante Rückkehr zur Normalität” bis Weihnachten geäußert hat.

Nach den neuen Richtlinien können die Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel sofort für Fahrten nutzen, und die Arbeitgeber haben mehr Ermessensspielraum, um die Mitarbeiter wieder an den Arbeitsplatz zu bringen, wenn dies sicher ist.

Der wissenschaftliche Berater Sir Patrick Vallance warnte jedoch am Freitag, dass “im kommenden Winter die Herausforderungen sehr viel größer sein werden und natürlich das Risiko besteht, dass dies auch nationale Maßnahmen erfordern könnte”.

Auf einen Blick: Die neuesten Veränderungen in England

  • Von 25. Juli Turnhallen, Pools und andere Sportanlagen können wieder geöffnet werden
  • Auf 1. August Die Regierung wird ihre Empfehlungen zum Arbeitsantritt aktualisieren und die Arbeitgeber auffordern, Entscheidungen darüber zu treffen, wie und wo ihre Mitarbeiter sicher arbeiten können
  • Ab dem gleichen Datum können die meisten verbleibenden Freizeiteinrichtungen, einschließlich Bowling, Eisbahnen, Casinos und alle engen Kontaktdienste wie Kosmetikerinnen, wieder geöffnet werden
  • Live-Indoor-Theater und Konzerte können mit einem sozial distanzierten Publikum wieder aufgenommen werden
  • Ab nächsten Monat sind auch Hochzeitsempfänge für bis zu 30 Personen gestattet
  • Von SeptemberSchulen, Kindergärten und Hochschulen werden ganztägig für alle Kinder und Jugendlichen geöffnet sein, und die Universitäten bemühen sich ebenfalls um eine möglichst vollständige Wiedereröffnung
  • Von OktoberDie Regierung beabsichtigt, dem Publikum die Rückkehr in die Stadien zu ermöglichen, während Konferenzen und andere Geschäftsveranstaltungen je nach Ergebnis der Piloten wieder aufgenommen werden können

Und Prof. John Edmunds, Mitglied der wissenschaftlichen Beratergruppe der Regierung für Notfälle (Sage), sagte gegenüber dem Today-Programm der BBC, dass die Rückkehr zur Normalität vor der Sperrung “weit entfernt” sei.

Er sagte, dass Aktivitäten wie normale Arbeit, Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, uneingeschränkter Urlaub, Umarmen und Händeschütteln mit Freunden nicht in Kürze zurückkehren werden.

“Wir werden das erst tun können, wenn wir gegen das Virus immun sind, was bedeutet, bis wir einen Impfstoff haben, der sich als sicher und wirksam erwiesen hat.

“Wenn wir zu diesen normalen Verhaltensweisen zurückkehren, wird der Virus sehr schnell zurückkehren”, sagte er.

Weitere 40 Todesfälle durch Coronaviren wurden angekündigt am Samstag stieg die Gesamtzahl der Menschen, die nach einem positiven Coronavirus-Test in Großbritannien gestorben sind, auf 45.273.

Ein am Dienstag veröffentlichter Bericht warnte das Vereinigte Königreich vor fast 120.000 Todesfällen durch Coronaviren in einer zweiten Infektionswelle in diesem Winter in einem “vernünftigen” Worst-Case-Szenario.

Die Schätzung berücksichtigt keine Sperrungen, Behandlungen oder Impfstoffe.

Dezentrale Verwaltungen in Schottland, Wales und Nordirland haben die Befugnis, ihre eigenen Zeitpläne für die Lockerung von Beschränkungen festzulegen.

  • STAGED: David Tennant und Michael Sheen bieten eine leichte Erleichterung
  • Ich kann Sie zerstören: Das bahnbrechende Drama macht Schlagzeilen in Lockdown

Written By
More from Heine Thomas
Sie war ‘erstaunliches Talent’, ‘noch größere Person’
Naya Rivera wurde am Dienstag von ihrer Familie als „erstaunliches Talent“ und...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.