Covid-19 ist “außerordentlich schwer zu stoppen”, sagt die WHO

Saudi-Arabien sagt, dass die jährliche Hajj-Pilgerreise nach Mekka nur begrenzte Teilnehmer haben wird
Michael Ryan, Programmdirektor für Gesundheitsnotfälle der WHO, nimmt am 3. Juli an einer Pressekonferenz im WHO-Hauptquartier in Genf teil. Fabrice Coffrini / Pool / AFP / Getty Images

Es bestand immer die Möglichkeit, dass Covid-19 auch nach seiner Unterdrückung wieder aufflammt, und die Länder müssen sich laut Vertretern der Weltgesundheitsorganisation auf ihre Reaktion auf diese Aufflackern konzentrieren.

“Es bestand immer die Wahrscheinlichkeit, dass Krankheiten, die wir gesagt haben – sie würden ansteigen und es würde zu einem Aufflammen des Virus kommen -, denn bis das Virus verschwunden ist, besteht immer die Möglichkeit eines Aufflammens”, sagte Dr. Mike Ryan. Direktor des WHO-Programms für Gesundheitsnotfälle während einer Pressekonferenz am Montag in Genf.

Die Länder müssen ihre Reaktion wirklich auf die unvermeidlichen Aufflackern konzentrieren, sagte Ryan – wie schnell und wie effektiv sie auf sie reagieren und ob sie sie so schnell wie möglich abschalten und mit dem nächsten Aufflammen fortfahren können.

“Ich weiß, dass die Leute das nicht hören wollen, aber das ist die Realität”, sagte er.

Sobald der Virus auf ein niedriges Niveau heruntergekauft wurde und diese Ausbrüche auftreten, hängt es davon ab, wie gut sie sind, wie schnell ein Land oder Gebiet in der Lage ist, auf sie zu reagieren, und wie lokalisiert sie in ihrer Reaktion sein können Laut Ryan wurde in die Fähigkeit investiert, Dinge wie Überwachung, Quarantäne und Kontaktverfolgung durchzuführen.

Während Viren häufig Saisonalität zeigen, wenn keine Kontrollmaßnahmen vorhanden sind, hat Covid-19 dies nicht gezeigt. Aber was es “klar gezeigt hat, ist, dass Sie den Druck vom Virus nehmen, der Virus prallt zurück”, sagte Ryan.

„Das ist die Realität. Das ist die Tatsache. Sie können das eine zweite Welle nennen, Sie können das eine zweite Spitze nennen, Sie können das ein Aufflammen nennen. Sie können es so nennen, wie Sie möchten. Nehmen Sie den Druck von diesem Virus, der Virus wird zurückprallen “, sagte er.

Maria Van Kerkhove, die technische Leitung der WHO für Covid-19, stimmte Ryan zu.

Jeder auf dem Planeten sollte wissen, welche Rolle er im Kampf gegen Covid-19 spielt, und sein eigenes Risiko eingehen, sagte sie.

“Wir wissen, ob sich das Virus ausbreiten kann, und es ist nicht verschwunden”, sagte sie.

Es gibt keinen Hinweis auf Saisonalität. Das Virus ist nicht verschwunden und die Mehrheit der Bevölkerung bleibt anfällig für Infektionen, sagte sie.

“Also müssen wir alles tun, um Infektionen vorzubeugen und Leben zu retten”, sagte Van Kerkhove. “Mach es alles. Körperliche Distanz, gegebenenfalls eine Maske tragen, Atemetikette üben, überfüllte Einstellungen vermeiden, nationale Richtlinien befolgen, informiert sein. All dies muss jeden Tag getan werden. “

Written By
More from Heine Thomas

Yankees verteidigen Gary Sanchez schnell über das zum Scheitern verurteilte wilde Spielfeld

Die Box Score beschuldigt Zack Britton. Er akzeptiert auch den Fehler. Aber...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.