Das Artwork von Modern Warfare 2 deutet darauf hin, dass Call of Duty zu Steam zurückkehren könnte

Artwork für Call of Duty: Modern Warfare 2 – ja, das neue – ist auf Steam erschienen.

Die Entdeckung lässt Fans spekulieren – und hoffen – dass es bedeuten könnte, dass Activision nach siebenjähriger Abwesenheit von der Battle.net-Exklusivität auf dem PC abrückt und seinen Ego-Shooter zurück zu Valves Computer-Client Steam bringt.


Wie gesehen von u / Kalinine und auf Reddit, der Ghost-Artwork-Show von Modern Warfare 2, gepostet[ed] on Steam“. Als er zur Klarstellung drückte, fügte der Benutzer hinzu:“ Es erscheint am Ende der DLC-Seite für einige Call of Duty-Spiele wie Black Ops 3 „.

Kurz darauf wurde die Statue jedoch gezeichnet und durch eine ersetzt leer… Was natürlich nur die Flammen der Spekulation entfacht. Glücklicherweise haben sie einen Screenshot gemacht, bevor die Bilder ausgetauscht wurden.

Der nächste Teil von Entwickler Infinity Ward in der langjährigen Call of Duty-Reihe, der zuvor als naher zukünftiger Nachfolger von Modern Warfare 2 bestätigt wurde (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Spiel von 2009), wird am 28. Oktober veröffentlicht. Wie Matt uns damals bestätigte, müssen die Plattformen noch detailliert werden. Details bleiben extrem leicht, aber die spielfreier Trailer Die begleitende Ankündigung von Activision Blizzard enthält eine Beschreibung, die ein bisschen mehr von dem verrät, was auf Lager ist.

Activision Blizzard förmlich offenbart Modern Warfare 2 und sein Logo im April – danach Monate Gerüchte und sogar ein offizielle Vorankündigung Ankündigung im Februar.

Zusammen mit dem Start von Modern Warfare 2 im Oktober – von dem Activision Blizzard hofft, dass es dazu beitragen wird Flagge der Call of Duty-Verkäufe – eine Fortsetzung des Kampfes gegen den königlichen Ableger Warzone, der „bahnbrechende Innovationen“ verspricht, wird es ebenfalls geben später in diesem Jahr vorgestellt.

Written By
More from Jochen Fabel
First Dates Kellnerin Cici Coleman prahlt mit ihrem neuen Freund
Sie gab bekannt, dass sie im Oktober letzten Jahres einen Freund hatte,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.