Das Unternehmen storniert alle benutzerdefinierten schwarzen PS5-Verkäufe aufgrund von Bedrohungen durch Mitarbeiter. • Eurogamer.net

“Wir nehmen diese Bedrohungen ernst und kommen daher nicht voran.”

Ein Unternehmen, das benutzerdefinierte, von PS2 inspirierte schwarze Versionen der PlayStation 5-Konsolen von Sony verkauft, hat alle Bestellungen storniert, nachdem Mitarbeiter angeblich Drohungen erhalten hatten.

Das Unternehmen SUP3R5, das nicht mit Sony verbunden ist, hat gestern über eine Erklärung auf seinem Twitter-Konto gelöscht, dass sein “Team glaubwürdige Bedrohungen für seine Sicherheit erhalten hat”, und folglich alle Bestellungen seiner über 300 Einheiten storniert angeblich ausverkauft. innerhalb von Sekunden trotz der Preisschilder von 650 USD und 750 USD für Discless- bzw. Disc-Versionen.

Der Ansturm auf die begehrte Konsole hat Berichten zufolge zu einer Reihe von fehlgeschlagenen oder unvollständigen Bestellungen und vielen unglücklichen amerikanischen Kunden geführt. Infolgedessen verzögerte sich die internationale Einführung seines Messsystems.

“Wir nehmen diese Bedrohungen ernst und gehen daher nicht weiter. Alle Bestellungen werden mit voller Rückerstattung storniert”, sagte das Unternehmen, obwohl einige Kunden behaupten, dass sie ihr Geld noch nicht an sie zurückgegeben haben.

Berichten zufolge versprach er, die Einheiten erneut zu kaufen, wenn “es sicher ist, es erneut zu versuchen” (danke, Toms Führer).

“Wir wollten, dass es eine unterhaltsame Art ist, eine gemeinsame Nostalgie zu feiern. Wie sich herausstellt, gibt es Leute da draußen, die bereit sind, sich einzumischen. Wenn wir es sicher finden, es erneut zu versuchen, werden wir es tun.” “Bitte bleiben Sie vorerst in Sicherheit”, heißt es in der Erklärung.

Für diejenigen, die immer noch verzweifelt nach einer PS5 suchen, haben eine Reihe von Einzelhändlern in Großbritannien dies bestätigt Sie werden erst 2021 mehr PS5-Aktien erhalten.

In den Tagen vor Weihnachten aktualisierte Argos seine PS5-Store-Seite mit der Nachricht: “Entschuldigung, PlayStation 5 ist derzeit nicht verfügbar. Für den Rest des Jahres 2020 werden wir keinen weiteren Bestand haben.” Es war auch eine ähnliche Geschichte von Smyths Toys und Asda.

Die Jagd nach PS5-Aktien – von Vorbestellungen bis zum Starttag – war für die meisten ein Albtraum. Einzelhandelsstandorte brachen unter der Nachfrage zusammen oder ihre Auszeichnungen verschwanden innerhalb von Sekunden Bots von Scalper. Einige hatten sogar Konsolen gestohlen, Lieferungen verschwindenoder hatten ihre Konsole durch Ziegel ersetzen. Die Nachfrage scheint sich auch nicht zu verlangsamen. Erwarten Sie daher, dass diese Probleme noch einige Zeit bestehen bleiben.

Geben Sie jedoch, um sich eine bessere Chance zu geben, eine Verbindung zu einer neuen Konsole herzustellen Jelly Deals ein Follow auf Twitter.

Written By
More from Jochen Fabel

Meinung Russlands Cyberangriff ist keine Kleinigkeit

Spalten teilen die persönliche Perspektive des Autors und basieren häufig auf Fakten,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.