Der AC Valhalla hatte doppelt so viele Spieler wie Odyssey

Assassin's Creed Valhalla ist am Starttag deutlich beliebter als Odyssey Assassin’s Creed Valhalla ist am Starttag deutlich beliebter als Odyssey

Auf den ersten Blick erinnert Assassins Creed Valhalla in vielerlei Hinsicht an seinen Vorgänger Odyssey – große offene Welt, Rollenspielelemente und so weiter. Sie könnten denken, dass das Interesse am Start ähnlich ist. Nach eigenen Angaben war Ubisoft von dem deutlich größeren Ansturm überrascht als das vorherige Assassin’s Creed.

Es ist von einem Pressemitteilung aufgetaucht. Nach Angaben der Firma raste der erste Tag herum doppelt so viele Spieler in Valhallawie bei der vorherigen Odyssee.

Wie sich das Wikinger-Epos spielerisch, visuell und narrativ vom letzten Teil im antiken Griechenland unterscheidet, können Sie im Testvideo sehen:

Assassins Creed Valhalla Testvideo




33:04


Assassins Creed Valhalla Testvideo

Außergewöhnliche Spieleraktivität

In seiner Pressemitteilung spricht Ubisoft von einer “außergewöhnlichen Spieleraktivität”, die bereits einen neuen Rekord aufgestellt hat. Damit High Viewing auf Twitch und Youtube hat noch kein anderes Ubisoft-Spiel erreicht.

Yves Guillemot, CEO von Ubisoft, sagte:

“Wir waren berührt von der positiven Resonanz des Spiels und sind sehr stolz auf das, was unser Team mit Assassins Creed Valhalla erreicht hat, das auf dem enormen Erfolg seiner Vorgänger aufbaut.”

Er lobte auch die Leistungen des Teams, das es trotz der durch Covid-19 verursachten Probleme geschafft hat, das Spiel auf sieben verschiedenen Plattformen zu veröffentlichen. Da die PS5- und Xbox Series X / S-Konsolen der nächsten Generation für viele Spieler noch nicht verfügbar sind, Ubisoft erwartet eine weitere Umsatzsteigerung.

Aufwärtstrend in der Attentatsaga

Assassin’s Creed ist die beliebteste Spieleserie der französischen Firma. Erst letztes Jahr hat Ubisoft eine veröffentlicht Pressemitteilungwas es bestätigte. Dem Bericht zufolge soll es sich um das gesamte Assassin’s Creed-Franchise handeln verkaufte mehr als 140 Millionen Exemplare gebracht. Das Finanzbericht von 2019-20 Es ist zu sehen, dass sich die Spiele immer besser verkaufen.

Demnach hat Odyssey fast doppelt so viel verkauft wie sein Vorgänger Origins. Aufgrund des enormen Ansturms nach Valhalla könnte sich der Aufwärtstrend fortsetzen. Franchise oder Müdigkeit in der offenen Welt ist in der Serie noch nicht klar.

Dies kann daran liegen, dass Teile wie Black Flag of Origins neue Gameplay-Elemente wie Seeschlachten, Rollenspiel- und Beutesysteme und mehr erweitert oder hinzugefügt haben, um das Spiel frisch zu halten. In seiner Kolumne bei GameStar Plus findet Kollege Peter immer noch, dass es Zeit für Valhalla ist, den Kurs erneut zu ändern:

Ich muss Assassin's Creed wiederentdecken

87
11

mehr zum Thema

Ich muss Assassin’s Creed wiederentdecken

Spielst du das ganze Wikinger-Abenteuer? Gefällt es dir als Odyssee? Schreiben Sie uns Ihren Eindruck in die Kommentare! Tester Dimi sah in AC Valhalla einen Rückschritt für die Serie, trotz einiger Stärken wie der atmosphärischen offenen Welt.

Written By
More from Jochen Fabel

MontanaBlack: Streamer bittet Sony – emotionales Chaos nach PS5-Bestellung

MontanaBlack hat seine PS5-Bestellung über Amazon storniert, nachdem ihr Konto gehackt wurde....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.