Der Apple-Bildschirmhersteller könnte eine große iPhone 14-Bestellung verlieren, nachdem er angeblich beim Abschneiden erwischt wurde

Der chinesische Display-Hersteller Beijing Oriental Electronics (BOE) könnte 30 Millionen Display-Bestellungen für das kommende iPhone 14 verlieren, nachdem er angeblich das Design des Bildschirms des iPhone 13 geändert hat, um die Rücklaufquote oder die Produktion fehlerfreier Produkte zu erhöhen, so ein Bericht von Der Elektr (über 9tot5Mac).

Apple hat BOE beauftragt mit der Herstellung von iPhone 13-Bildschirmen im vergangenen Oktober, einem kurzlebigen Geschäft, das Anfang dieses Monats endete, als Apple angeblich BOE dabei erwischte, wie es die Schaltungsbreite der Dünnschichttransistoren des iPhone 13-Bildschirms ohne Apples Wissen änderte. (Haben sie wirklich geglaubt, Apple würde das nicht bemerken?).

Diese Entscheidung könnte BOE jedoch weiterhin verfolgen, da Apple dem Unternehmen möglicherweise die Aufgabe entzieht, auch den OLED-Bildschirm für das iPhone 14 herzustellen. Entsprechend Der Elektr, BOE hat einen Fahrer in die Apple-Zentrale in Cupertino geschickt, um den Vorfall zu erklären, und erklärt, dass es keinen Auftrag zur Herstellung von iPhone 14-Bildschirmen erhalten hat. Es wird erwartet, dass Apple dies ankündigt das iPhone 14 bei einer Veranstaltung in diesem Herbst, aber Der Elektr sagt, dass die Produktion für seine Show bereits im nächsten Monat beginnen könnte.

Anstelle von BOE, Der Elektr erwartet, dass Apple die Bildschirmbestellung im Wert von 30 Millionen US-Dollar zwischen LG Display und Samsung Display, seinen beiden primären Display-Anbietern, aufteilt. Samsung wird wahrscheinlich die 6,1- und 6,7-Zoll-Bildschirme für das kommende iPhone 14 Pro herstellen, während LG den 6,7-Zoll-Bildschirm für das iPhone 14 Pro Max herstellen wird.

Entsprechend MacRumorsBisher stellte BOE nur Bildschirme für generalüberholte iPhones her. Apple stellte später das Unternehmen ein OLED-Bildschirme für das neue iPhone 12 im Jahr 2020 bereitzustellen, aber die erste Gruppe von Panels hat die strengen Qualitätskontrolltests von Apple nicht bestanden. Von Anfang an dieses Jahres, BOE-Ausgang ebenfalls betroffen aufgrund eines Mangels an Anzeigetreiberchips.

Written By
More from Jochen Fabel
Zur Erinnerung: Spielen Sie Persona 5 Strikers frühzeitig, indem Sie die Digital Deluxe Edition abholen
Persona 5 Streikende war erst am 23. Februar technisch auf Switch oder...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.