Die Sängerin und Musikproduzentin Annette Humpe wird 70 Jahre alt

Annette Humpe studiert Musik und Komposition in Köln, es kann nur etwas mit Musik sein. Sie würde es jedoch gerne tun, ohne zu studieren: “Die Musikschule war ein Drama, ich war dort sehr unglücklich. Alles, was ich konnte, nämlich gut hören und improvisieren, wird nicht geschätzt.”

Annette Humpe wuchs in den Provinzen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen auf. Sie hat das Gefühl, dass die Generation ihrer Eltern und Lehrer dem Vergnügen und der Mürrischkeit feindlich gegenübersteht. Die Beatles, deren Lieder sie mit ihrer sechs Jahre jüngeren Schwester Inga singt, versprechen ihr ein Leben jenseits dieses Gestankes. Berlin und Musik müssen es also reparieren – beides scheitert nicht. “Die Mauer war da und schützt dich vor ganz Wessis. Es war die erste Stadt in meinem Leben, in der ich akzeptiert wurde und in der ich dachte: Hier muss ich sein, hier ist der richtige Ort, das ist wunderschön”, sagt er Krug.

“Trage Hüte und sieh immer grimmig aus”

Auf einer Reise nach Amerika hielt Annette Humpe die Zeit für einen neuen musikalischen Trend für reif. Nach ihrem ersten Orchester, Neonbabies, wurde sie Keyboarderin und Sängerin bei Ideal, komponierte mindestens einen der Songs und schrieb alle Texte. Ideal ist eine der prägenden Bands der Neuen Deutschen Welle, wie sie später genannt wird. Songs wie Monotonie oder Eiszeit werden zu eingängigen Klassikern. “Die Eiszeit ist die autistische Seite von mir, wenn ich manchmal denke, ich bin so komisch und niemand kann mit mir auskommen”, sagt Humpe. “Bei Ideal war es natürlich eine Rolle. Der Hut auf und sieht immer grimmig aus. Es war auch ein Schutz. Man konnte nicht sehen, wie ängstlich und verletzt ich wirklich bin. Jedes Lied wurde fast geschrien.”

Nachdem nur drei Alben schnell hintereinander veröffentlicht worden waren, löste sich Ideal 1983 auf. Der schnelle Erfolg der Band kam der Band nicht zugute und die NDW wurde im Handel schneller verkauft, als man anständige Musik produzieren konnte. Annette Humpe muss jetzt beweisen, dass sie alleine auskommt. Zusammen mit ihrer Schwester Inga kreiert sie Humpe en Humpe, woraufhin sie auf dem Rücksitz sitzt: „Ich beginne gerne mit den Künstlern bei Null und wir entwickeln Material, wir überlegen, welche Art von Text Sie passen, dort können Sie gut sitzen am Klavier, wie in der Vergangenheit mit meiner Schwester, und du kannst trainieren und Spaß haben und dazwischen machst du dir ein Sandwich und dann machst du wieder weiter – es ist so entspannt. Und ich dachte mir, das ist es, was ich jetzt für den Rest meines Lebens tun möchte. ‘

Mit Ich & Ich kann Humpe auf früheren Erfolgen aufbauen

Sie arbeitet mit fast allen großen Namen im deutschsprachigen Raum zusammen, treibt definitiv die Karriere des Prinzen voran und kümmert sich um Udo Lindenberg und Rio Reiser. 1990 wurde ein Soloalbum veröffentlicht, das niemand wirklich hören will – falsch, wie man im Nachhinein sehen muss. Ein großer Rückschlag für die feine Künstlerseele. Nur mit dem Duo Ich & Ich kann Annette Humpe auf früheren Erfolgen auf der Karte aufbauen. Es ist jetzt ihre verletzliche Seite, die sie in der Vergangenheit unterdrückt hat, die ihren Erfolg bringt. Musik kratzt es immer wieder hart am Treffer. Aber das ist das Schicksal so vieler deutschsprachiger Künstler, wenn sie von der Musik leben wollen.

Sie sagte einmal: “60 zu bekommen ist natürlich hämmernd. Es ist eine Kackzahl, es klingt wie Scheiße.” An ihrem 70. Geburtstag konnte Annette Humpe nicht mehr erreicht werden. Sie hat nie die Öffentlichkeit aufgesucht und geht bei dieser Gelegenheit sogar in den Untergrund. Der praktizierende Buddhist musste lange Zeit nichts beweisen. Sie verdiente sich ihren Platz früh in der Failure Hall des deutschen Pops und bestätigte ihn immer wieder. Eine brillante Texterin und Produzentin, die ihren Traum immer konsequent verfolgt hat und sich nie darum kümmert, was andere über sie denken. Sie können ein Stück davon schneiden.

Written By
More from Seppel Taube

Aldi und Lidl: Im Herbst besteht die Gefahr leerer Regale! DAS steckt hinter der Sorge

Aldi und Lidl: Im Herbst besteht die Gefahr, dass die Regale wieder...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.