Der beste Weg Geld nach Brasilien zu senden

Geld nach Brasilien zu schicken ist viel komplizierter, als Sie erwarten. Brasilien hat in der Vergangenheit die Ein- und Ausreise von Geldern extrem reguliert.

Während Banken, die sich auf Währungsumtausch spezialisiert haben, die solche Überweisungen erleichtern, kann es bei Geschäftsbanken Wochen dauern, bis die Gelder freigegeben werden, bis die Kunden alle erforderlichen Dokumente vorgelegt haben und die Währungsumtausch Abteilungen dieser Banken sich Zeit genommen haben, die Dokumente zu prüfen.

Wie man Geld zur Bezahlung des Verkäufers schickt

Für die Überweisung von Geld beim Kauf einer Immobilie in Brasilien gibt es zwei Hauptmethoden:

  1. Senden Sie das Geld direkt an den Verkäufer

Die Zahlung direkt per Banküberweisung an den Verkäufer zu senden, kann die bevorzugte Vorgehensweise sein, wenn Sie eine kleinere Anzahlung leisten wollen oder wenn Sie die gesamte Zahlung an den Verkäufer senden müssen, falls Sie eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Brasilien auf der Grundlage eines Antrags auf Immobilienerwerb erhalten wollen.

Wir möchten in der Regel nicht, dass unsere Kunden große Beträge per Banküberweisung an den Verkäufer zahlen, da die meisten Verkäufer die Zahlung vor der Eigentumsübertragung/Registrierung verlangen. Eine vollständige Zahlung an den Verkäufer vor dem Abschluss bringt Sie in eine sehr heikle Lage, da ein Verkäufer später nicht unbedingt am Abschluss teilnehmen wird.

  1. Nutzen Sie eine Vollmacht, um einen Anwalt oder eine lokale Vertrauensperson zu beauftragen, die Zahlung per Scheck zu leisten.

Mit einer Vollmacht können Sie sich von einem Rechtsanwalt bei der Kaufabwicklung vertreten lassen. Eine gültige Vollmacht würde Sie dazu berechtigen, die Abschlusszahlung an den Inhaber der Vollmacht zu überweisen. Der Bevollmächtigte kann dann mit Ihrem Geld einen beglaubigten Scheck bei der Bank beantragen und diesen Scheck für die Zahlung während des Abschlusses verwenden. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass der Verkäufer Ihr Geld erst dann erhält, wenn er die Eigentumsübertragung unterzeichnet.

Was ist mit anderen Möglichkeiten, Geld nach Brasilien zu schicken?

Bis vor ein paar Jahren waren die so genannten Apps in Brasilien nicht zugelassen. Die Regierung Bolsonaro hat die Hürden für den Betrieb solcher Apps in Brasilien schrittweise gesenkt.

Western Union

Western Union ist heute in den meisten brasilianischen Großstädten vertreten. Sie können zwar geld nach Brasilien schicken, indem Sie es in einem Western-Union-Laden in Ihrem Wohnsitzland einzahlen, damit die brasilianische Gegenpartei das Geld in Brasilien abheben kann, aber die meisten Überweisungen sind auf sehr niedrige Beträge begrenzt. Viele Geschäfte begrenzen die Überweisung auf R$10.000,00.

Eröffnung eines Bankkontos in Brasilien

Mit der Eröffnung eines Bankkontos in Brasilien können Sie ähnlich vorgehen, ohne dass Sie einen Vollmachtnehmer benötigen. Durch die Eröffnung eines Bankkontos in Brasilien könnten Sie Ihr Geld aus dem Ausland auf Ihr Bankkonto in Brasilien überweisen. Dann stellen Sie bei der brasilianischen Bank einen beglaubigten Scheck aus und erscheinen persönlich mit dem beglaubigten Scheck in der Hand zum Abschluss. Den Scheck würden Sie dem Verkäufer erst aushändigen, nachdem dieser die Eigentumsübertragung bei der Schließung unterzeichnet hat. Der Nachteil dieser Vorgehensweise wäre, dass Sie mehrmals nach Brasilien reisen müssten (Eröffnung des Bankkontos, Teilnahme am Abschluss usw.).

Written By
More from Jochen Fabel

Der neue Dyson V15 Detect verwendet Laser, um jeden Schmutz zum Leuchten zu bringen

Dyson verfügt über einen neuen kabellosen Handstaubsauger, der Flaggschiffe herstellt und sich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.