Der deutsche Weltmeister Christoph Kramer präsentiert seine Sammlung aller 151 originalen Pokémon-Karten

Fang sie alle! Der deutsche Weltmeister Christoph Kramer präsentiert den Fans stolz seine riesige Sammlung der originalen 151 Pokémon-Karten

  • Borussia Mönchengladbach enthüllte Christoph Kramers Liebe zu Pokemon
  • Am Dienstag veröffentlichten sie eine Reihe von Fotos von Kramer, der mit seiner Sammlung posiert.
  • Kramer unterschrieb 2016 endgültig bei Gladbach, nachdem er zunächst ausgeliehen war
  • Der defensive Mittelfeldspieler war Teil des deutschen Kaders, der 2014 die Weltmeisterschaft gewann

Außerhalb des Fußballfeldes kann man mit Recht sagen, dass Borussia Mönchengladbachs Star Christoph Kramer sicherlich ein anderes Hobby hat, um sich zu unterhalten.

Während viele Fußballfans denken, dass er immer stolz seine WM-Medaille 2014 zeigen würde, liegen sie falsch.

Am Dienstagnachmittag wurden viele mit einer Explosion aus der Vergangenheit verwöhnt, als Bundesliga-Kader Gladbach Kramers Liebe zu Pokemon enthüllte.

Borussia Mönchengladbachs Star Christoph Kramer posiert neben seiner Pokémon-Sammlung

Kramer wirft einen Blick auf seine 151 originalen Pokémon-Karten

Die originalen Pokémon-Karten in ihrer ganzen Pracht

Mönchengladbach veröffentlichte eine Reihe von Fotos von Kramer und seiner Pokémon-Sammlung

Gladbach, mit dem Kramer seit seiner ersten Ausleihe in den letzten sieben Jahren gespielt hat, hat auf Twitter eine Reihe von Fotos des Deutschen veröffentlicht, der neben seiner riesigen Sammlung originaler Pokémon-Karten posiert.

Der Club begleitete die Fotos: „Ich muss sie alle fangen! Christoph Kramer zeigt seine Sammlung der 151 originalen Pokémon-Karten.

Während Kramer in diesen beispiellosen Zeiten inmitten der Coronavirus-Pandemie an Pokemon gedacht hat, wird er auf diesem Gebiet Schlagzeilen machen wollen.

Er hatte einen starken Start in die Saison 2020-21 mit Gladbach und half dem Team, in die letzten 16 der Champions League aufzusteigen, nachdem er sich durch einen Kader bestehend aus Real Madrid, Inter, durchgesetzt hatte Mailand und Shakthar Donezk.

Kramer kam 2013 zunächst als Leihgabe zu Gladbach, bevor er drei Jahre später endgültig unterschrieb

Kramer kam 2013 zunächst als Leihgabe zu Gladbach, bevor er drei Jahre später endgültig unterschrieb

Der defensive Mittelfeldspieler war in der Gruppenphase immer für die Bundesliga anwesend und bestritt alle sechs Spiele, als sie hinter Madrid Zweiter wurden.

Kramer hat auch die meiste Zeit der Bundesliga-Saison gespielt, 13 Mal für Gladbach – der derzeit auf dem siebten Platz liegt, nur vier Punkte von den Champions-League-Plätzen in einer versteckten Tabelle entfernt.

Kramer kam 2013 zunächst als Leihgabe zu Gladbach, bevor er 2016 endgültig unterschrieb. In seinem ersten Jahr bei dem Club machte er sich einen Namen.

2014 wurde er in den Kader der deutschen Weltmeisterschaft in Brasilien berufen, nachdem er erst im Mai sein internationales Debüt gegeben hatte.

Der defensive Mittelfeldspieler war Teil des deutschen Kaders, der 2014 die Weltmeisterschaft in Brasilien gewann

Der defensive Mittelfeldspieler war Teil des deutschen Kaders, der 2014 die Weltmeisterschaft in Brasilien gewann

Kramer hatte in Brasilien nur 12 Minuten gespielt, bevor er im Finale gegen Argentinien als Ersatz für den verletzten Sami Khedira in letzter Minute eingezogen wurde.

Zu Beginn des Finales war er jedoch in eine gewaltsame Kollision mit dem argentinischen Verteidiger Ezequiel Garay verwickelt, bevor er 14 Minuten später durch eine Gehirnerschütterung ersetzt wurde.

Unmittelbar nach dem Finale gab Kramer zu, dass er sich an keinen Teil der ersten Spielhälfte erinnern konnte.

“Ich erinnere mich nicht wirklich an das Spiel”, sagte er der deutschen Zeitung Die Welt. „Ich weiß nichts über die erste Hälfte. Ich dachte später, dass ich das Spiel sofort nach dem Zweikampf verlassen habe.

Werbung

Written By
More from Heine Thomas

Viele sterben nach einem Erdrutsch – dem stärksten Sturm seit 20 Jahren

Durch einen Sturm verursachte Erdrutsche haben Menschen in Vietnam getötet, und viele...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.