Der europäische Logistikfonds von Verdion investiert in Germany News

Der europäische Logistikfonds von Verdion hat 28 Millionen Euro in den Kauf eines deutschen Logistikparks von Equity Estate investiert.

Equity Estate gab bekannt, den Vermögenswert am Stadtrand von Kassel an den Fonds Verdion European Logistics Fund 1 (VELF1) verkauft zu haben.

Die Immobilie befindet sich seit fast 15 Jahren im Besitz von Equity Estate und war Teil des Queristics-Portfolios, das 2005 erweitert wurde.

Das Grundstück von 58 307 m² besteht derzeit aus 16 046 m² großen Lagerhäusern und 3 852 m² Büro- und Einzelhandelsflächen in drei Gebäuden. Die Akquisition umfasst auch zusätzliches Land mit Potenzial für ein neues Lager von ca. 6 000 m² plus 500 m² Bürofläche und ein Zwischengeschoss von 1 228 m².

Florian Stöbe, Chief Investment Officer von Verdion – Deutschland, sagte: ‘Dieser Vermögenswert entspricht genau unserer Wertschöpfungs- / Core-Plus-Strategie: Eine Website mit großem Potenzial in einem der wichtigsten Logistik-Hotspots des Landes, kombiniert mit Long- Laufzeitverpflichtungen bestehender Mieter.

“Die Absicht ist nun, Spekulationen zu entwickeln, um die anhaltende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Flächen zu befriedigen, insbesondere durch E-Commerce-Nutzer – ein Ansatz, den der Fonds an anderen Investitionsstandorten verwendet.”

Die Transaktion ist die bislang fünfte Akquisition für den VELF1-Fonds mit Mehrwert und Core-Plus.

Der Fonds mit einem Volumen von 316 Mio. EUR, der im September letzten Jahres endgültig geschlossen wurde, zielt auf Anlagen in Deutschland, dem Norden, den Benelux-Ländern und anderen ausgewählten Märkten in Europa ab.

Klicken Sie hier, um die digitale Ausgabe des neuesten IPE Real Assets-Magazins zu lesen.

More from Wolfram Müller

537,2 Millionen Euro minus: Frankfurter Flughafen schwer in der Krisenregion

Frankfurt – Corona und Reisen gehören einfach nicht zusammen. Besonders der Flughafen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.