Deutsche Bundesbank verlängert Mietvertrag in der Park Avenue 499 – Commercial Observer

die deutsche Zentralbank, Deutsche Bundesbank, baute seinen Raum in um 499 Parklaan in Midtown wurden Makler über den Deal informiert.

Die Bank hat eine 11-jährige Verlängerung für ihr 5.684 Quadratmeter großes Büro unterzeichnet US-ImmobilienberaterDas 27-stöckige Gebäude befindet sich laut Mietermakler zwischen der 59. und der 58. Oststraße. Cushman & Wakefield.

Ein C&W-Sprecher lehnte es ab, sich zu der Miete zu äußern, aber eine Quelle sagte dem Commercial Observer zuvor, dass sie in 499 Park zwischen 95 und 135 US-Dollar pro Quadratfuß liege.

Die Deutsche Bundesbank mit Sitz in Frankfurt ist die Zentralbank des bevölkerungsreichsten Landes der Europäischen Union. Laut seiner Website gibt es in New York City und Tokio zwei Repräsentanzen, die über die wirtschaftliche Entwicklung und das Finanzsystem der Region berichten sollen.

C & W’s Troja Elias und Aron Schreier die Bank bei der Transaktion vertreten, während Paul Amrich, Neil King und James Ackerson von CBRE für den Vermieter erledigen. Ein CBRE-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab.

“Die Deutsche Bundesbank ist seit 1986 Hauptmieter der Park Avenue 499 und freut sich darauf, sie für ein weiteres Jahrzehnt ihr Zuhause zu nennen”, sagte Elias in einer Erklärung.

Zu den weiteren Mietern des 300.000 Quadratmeter großen Gebäudes gehören Finanzdienstleister Kantor Fitzgerald, Markenberatung Lippincott, und Wohnungsvermittlung Halstead Eiendom.

Nicholas Rizzi ist erreichbar unter [email protected].

More from Wolfram Müller

Hotspots in Deutschland: Mehr als jeder zweite Bezirk ist heute ein Risikobereich

In Deutschland nimmt die Zahl der Neuinfektionen und der Hotspots zu. In...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.