Deutsche Handelsrepublik registriert sich für Kryptodienste in Italien

Eine Darstellung der Binance-Kryptowährung ist in dieser Abbildung vom 6. August 2021 zu sehen. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

MAILAND, 19. Juli (Reuters) – Die deutsche Investitionsplattform Trade Republic gab am Dienstag bekannt, dass sie sich letzte Woche als Kryptowährungsbetreiber in Italien registriert hat, nachdem sie im vergangenen Dezember begonnen hatte, ihre Dienste im Land anzubieten.

Zum Schutz der Sparer hat das italienische Wirtschaftsministerium im Februar ein spezielles Register bei der Makleraufsichtsbehörde Organismo degli Agenti e dei Mediatori (OAM) eingerichtet, um alle Kryptowährungsbetreiber mit einer stabilen Präsenz aufzulisten, sofern sie bestimmte Bedingungen erfüllen.

Finanzwächter auf der ganzen Welt ringen mit der Regulierung des Kryptomarktes, für den die Regeln lückenhaft sind. Zu den wichtigsten Themen auf der Tagesordnung der Regulierungsbehörden gehören Verbraucherschutz, Bedrohungen der Finanzstabilität und die illegale Verwendung digitaler Münzen.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Trade Republic, das von der italienischen Marktregulierungsbehörde Consob lizenziert wurde, bietet auch Investitionen in Aktien, Derivate und börsengehandelte Fonds an und hat kürzlich Kryptodienste in Spanien eingeführt.

Die italienische Niederlassung von Binance, einer der größten Kryptowährungsbörsen, wurde im Mai in Italien registriert. Weiterlesen

Am Montag gab die US-Kryptobörse Coinbase Global Inc (COIN.O) bekannt, dass sie die Anforderungen der OAM-Registrierung erfüllt hat, um Kunden in Italien zu bedienen. Weiterlesen

OAM beaufsichtigt Finanzagenten und Kreditmakler in Italien und führt Geldwäschekontrollen durch.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Federico Maccioni und Valentina Za; herausgegeben von Cristina Carlevaro und Bernadette Baum

Unsere Maßstäbe: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas
TikTok verlässt Hongkong „innerhalb weniger Tage“
Bildrechte Getty Images TikTok hat angekündigt, Hongkong zu verlassen, nachdem China der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.