Deutsche wollen mehr erneuerbare Energien – reNews

Erneuerbare Energien machten 2020 mehr als die Hälfte des deutschen Strommix aus, wobei die meisten Deutschen laut einer Umfrage der Agentur für erneuerbare Energien (AEE) eine weitere Expansion befürworteten.

“Eine klare Mehrheit der Deutschen befürwortet sogar einen noch stärkeren Ausbau der erneuerbaren Energien als zuvor – und erkennt die enormen Möglichkeiten für ihren Ausbau und die Notwendigkeit von Stromnetzen für die lokale Wirtschaft”, sagte Robert Brandt, Geschäftsführer von AEE.

Die AEE veröffentlicht seit mehr als zehn Jahren eine repräsentative Akzeptanzumfrage zum Ausbau erneuerbarer Energien.

Die Zustimmung lag immer bei 90%. In der jüngsten Umfrage des YouGov-Wahlinstituts befürworten fast neun von zehn Bürgern (86%) auch eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland.

Die Umfrage von AEE ergab, dass der Bau von Windparks in Wäldern ein kontroverses Thema ist, und mehr als die Hälfte der Befragten lehnt die Idee ab.

Brandt sagte: ‘Angesichts des komplexen Ökosystems der Wälder ist besondere Sensibilität erforderlich.

“Eine naturfreundliche Nutzung der Windenergie in kommerziellen Wäldern mit Fichten- oder Kiefernmonokulturen, die zur Bewirtschaftung verwendet werden, ist sicherlich möglich.”

Brandt sagte, dass es im Allgemeinen immer noch ein hohes Maß an Unterstützung für den Ausbau erneuerbarer Energien in der Bevölkerung gibt.

Zum ersten Mal in der Umfrage wurden die Befragten gefragt, ob die Befragten der Ansicht sind, dass der Ausbau von Stromnetzen und erneuerbaren Energien die regionale Wirtschaft stärkt. 57% stimmen dem zu.

More from Wolfram Müller

Karstadt: Rund 40 Karstadt-Filialen schließen für immer – Wirtschaft

In der Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) rollt jetzt die lange drohende Schließungswelle!...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.