Deutschland erwägt inmitten des Omicron-Booms neue Quarantäne-Reiseregeln für Großbritannien

T

Die Bundesregierung könnte britischen Reisenden neue Quarantänebeschränkungen auferlegen, eine Entscheidung soll später am Freitag getroffen werden.

Ein Regierungssprecher sagte, man untersuche, ob Großbritannien als „Virusvariantengebiet“ eingestuft werden solle, berichtete Reuters.

Nach den deutschen Covid-Regeln müssten Reisende zwei Wochen lang unter Quarantäne gestellt werden, selbst wenn sie geimpft wären.

Zu diesem Zeitpunkt sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, die Omicron-Variante könne eine „massive fünfte Welle“ der Pandemie auslösen.

Auf einer Pressekonferenz in Hannover sagte Lauterbach: „Wir müssen uns auf eine Herausforderung einstellen, die wir in dieser Form noch nicht hatten.“

Frankreich kündigte diese Woche an, dass es Reisen nach und aus dem Vereinigten Königreich ohne „zwingenden Grund“ ohne Tourismus effektiv verbieten würde.

Der Umzug, der am Samstag in Kraft tritt, hat zu einem Ansturm auf die Einreise in das Land geführt.

Tickets für Zugverbindungen und Flüge sind bereits ausverkauft.

Der französische Premierminister Jean Castex sagte, die strengen Beschränkungen würden am Freitag ab 23:00 Uhr britischer Zeit durchgesetzt, einschließlich der Anforderung, „zwingende Gründe“ für Reisen nach oder aus Großbritannien vorzuweisen.

Sein Büro sagte, dies sei auf „die extrem schnelle Verbreitung der Omicron-Variante in Großbritannien“ zurückzuführen.

Diejenigen, die in das Land einreisen dürfen, müssen einen negativen Covid-PCR-Test nachweisen, der weniger als 24 Stunden im Voraus durchgeführt wurde, und sich bis zum Ergebnis mindestens zwei Tage lang isolieren.

Es wurde als „Hammerschlag“ für die Reise beschrieben.

Französische Staatsbürger, ihre Ehepartner und Kinder dürfen weiterhin zu Besuchszwecken nach Frankreich reisen.

Written By
More from Seppel Taube
Kurt Drummer, Ostdeutschlands größter Fernsehkoch, lehrt eine Nation, mit weniger gut zu kochen
Als ich letztes Jahr den Gang meines örtlichen Lebensmittelladens in San Francisco...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.