Deutschland öffnet wieder für geimpfte Reisende außerhalb der EU

Bildnachweis: Pixabay / CC0 gemeinfrei

Deutschland wird Ende dieses Monats seine Grenzen für gegen COVID-19 geimpfte Drittstaatsangehörige wieder öffnen, teilte die Regierung am Donnerstag mit.

Ab dem 25. Juni können Drittstaatsangehörige aus beliebigen Gründen wie Tourismus oder Studium nach Deutschland einreisen, teilte das Innenministerium mit.

Derzeit dürfen nur Personen mit außergewöhnlichen Gründen in das Land einreisen.

Reisende müssen jedoch mindestens 14 Tage vor der Einreise vollständig mit einem von der Europäischen Arzneimittelagentur zugelassenen Impfstoff geimpft sein.

Reisende aus Ländern, in denen die Verbreitung des Coronavirus endemisch ist, werden jedoch verboten.

In Deutschland ist in den letzten Wochen ein starker Rückgang der COVID-19-Fälle zu verzeichnen.


Griechenland will nächste Woche geimpfte Touristen zulassen


© 2021 AFP

Zitat: Deutschland öffnet wieder für geimpfte Reisende außerhalb der EU (2021, 17. Juni), abgerufen am 17. Juni 2021 unter https://medicalxpress.com/news/2021-06-germany-reopen-non-eu-vaccinated.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Abgesehen von der fairen Verwendung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Die Inhalte dienen nur zur Information.

Written By
More from Heine Thomas

Mary Trump-Buch: Gerichtsseiten mit Herausgeber des Sammelbuchs von Trumps Nichte

Schlechte Nachrichten für Präsident Trump und seinen jüngeren Bruder Robert Trump, der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.