Deutschland und Polen erzielen ein grenzüberschreitendes Luftpolizeiabkommen

Deutschland und Polen erzielen ein grenzüberschreitendes Luftpolizeiabkommen Aviation Week Network

https://aviationweek.com/themes/custom/particle/dist/app-drupal/assets/awn-logo.svg

Zum Hauptinhalt springen

Polen setzt die MiG-29 mit seinen Lockheed Martin F-16 weiterhin zur Luftverteidigung ein.

Die NATO-Verbündeten Deutschland und Polen haben Abkommen unterzeichnet, die es Kampfflugzeugen aus jedem Land ermöglichen, Luftpolizeimissionen im Luftraum beider Länder durchzuführen. Deutsche Flugzeuge, die auf Schnellreaktionsalarmmissionen (QRA) reagieren, können im polnischen Luftraum und umgekehrt in einem …

Deutschland und Polen erzielen ein grenzüberschreitendes Luftpolizeiabkommen wird veröffentlicht in Täglicher Bericht über Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, eine Marktbesprechung des Aviation Week Intelligence Network (AWIN), die in Ihrer AWIN-Mitgliedschaft enthalten ist.

Bereits Mitglied von AWIN oder abonnieren Täglicher Bericht über Luft- und Raumfahrt und Verteidigung durch Ihr Geschäft? Melden Sie sich mit Ihrer vorhandenen E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

Kein Mitglied? Erfahren Sie, wie Sie auf die Informationen und Marktdaten zugreifen können, die Sie benötigen, um über die Entwicklungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Verteidigungsbranche auf dem Laufenden zu bleiben.

Written By
More from Heine Thomas

Neue Studie schlägt Taktiken vor, um eine zweite Coronavirus-Welle in Europa zu verhindern

Mit freundlicher Genehmigung von Reuters Vor einigen Tagen warnte Boris Johnson, der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.