Die Bayern-Münchner Legende Lothar Matthäus behauptet, ein wichtiger Trainer für den deutschen Superclub sei im Gange

Die Legende von Bayern München und Deutschland, Lothar Matthäus, hat behauptet, dass Hansi Flick die Bundesliga und die UEFA Champions League verlassen wird, um am Ende dieser Saison als Cheftrainer mit Julian Nagelsmann, RB Leipzig, als Ersatzspieler in die Nationalmannschaft zurückzukehren. in der Allianz Arena.

Der 56-Jährige war zwischen 2006 und 14 acht Jahre als Assistent von Joachim Low in der Mannschaft tätig, bevor er 2019 zu den Bayern wechselte, zunächst als Assistent von Niko Kovac, bevor er nach einer Zwischenzeit zum ständigen Chef befördert wurde.

Das Matthäus erzählt Himmel Deutschland dass dies Flicks letzte Kampagne sein wird und dass er der führende Kandidat des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist, um Low nach den Euro des Sommers zu ersetzen.

“Ich habe bereits vor zwei Wochen gesagt, dass dies laut Hansi die letzte Saison ist”, sagte der 56-Jährige. ‘Ich sagte, dass Hansi ganz oben auf der DFB-Liste steht und dann lange Zeit nichts anderes. Ja, es gibt ein Angebot des DFB.

“Sie wollen Hansi und ich denke, überzeugt, dass Hansi nach dieser Saison kein Bayern-Trainer mehr sein wird. Das bedeutet, dass das letzte Heimspiel gegen Augsburg das letzte Spiel von Hansi als Bayern-Cheftrainer sein wird.”

Darüber hinaus fügte Matthäus hinzu, dass der 33-jährige Nagelsmann von den Bayern als idealer Ersatz für Flick identifiziert wurde und dass bereits informelle Gespräche über die Möglichkeit einer Übernahme in Bayern ab diesem Sommer geführt wurden.

“München spricht seit einiger Zeit mit Julian, auch über finanzielle Angelegenheiten”, sagte er. ‘Vor Beginn dieser Saison sagte Flick, der Trainer sollte über Neuverpflichtungen abstimmen, was ich für richtig halte. Was mache ich als Trainer mit Spielern, die ich vielleicht nicht will?

“Ich denke, es ist zu viel für Hansi geworden, und dann ist das Angebot, die Gelegenheit, da, um Jogis Nachfolger zu werden.”

Nagelsmann ist gefragt, und Tottenham Hotspur betrachtet ihn auch als möglichen Ersatz für den unterschätzten Jose Mourinho mit Jesse Marsch, um den Sprung von Red Bull Salzburg nach Leipzig zu schaffen.

Der frühere Hoffenheimer Taktiker der TSG 1899 widerlegte jedoch Matthäus ‘Idee, mit der die Bayern gesprochen worden waren, und fügte hinzu, dass seine Vertreter auch keinen Kontakt zu den Titelverteidigern der Bundesliga und den derzeitigen Führenden hatten.

“Es gab und gibt keine Gespräche mit dem FC Bayern”, sagte Nagelsmann. “Ich habe keine Ahnung, woher Lothar diese Informationen hat. Natürlich gilt dies auch für meine Agenten. Es gab keine Gespräche. Ich habe noch nicht mit dem Verein gesprochen, weil es nichts zu besprechen gibt. Ich bin bis 2023 unter Vertrag mit RB. ” “”

Nagelsmann weiß, dass er Dayot Upamecano an die Bayern verlieren wird, wenn er in der Red Bull Arena bleibt. Der Vertrag des französischen Nationalspielers ist bereits abgeschlossen. Wenn er jedoch nach Bayern zurückkehrt, wird er sich nach seinem Umzug von 51 Millionen Dollar wieder mit dem 22-Jährigen vereinen.

Der deutsche Fußball läuft derzeit glücklich, und Marco Rose wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund. Adi Hutter von Eintracht Frankfurt ersetzt ihn im BORUSSIA-PARK.

Ralf Rangnick ist sowohl mit dem Trainer als auch mit dem Sportdirektor des Deutschen Bank Parks verbunden. Fredi Bobic wird voraussichtlich Ende dieser Saison zu Hertha Berlin wechseln und damit das Ende einer Ära in Frankfurt am Main markieren.

Da Jürgen Klopp nicht mehr für die Rolle Deutschlands und der Bayern spielt, scheint Nagelsmann das logischste Ziel zu sein, da keine anderen offensichtlichen inländischen Kandidaten und potenziellen internen und ehemaligen Spieleroptionen offenbar noch nicht für eine solche Rolle bereit sind.

Vielleicht stammt Xabi Alonso aus dem Reserveteam von Real Sociedad, der 2017 seine Karriere bei den Bayern beendete und kürzlich mit Gladbach verbunden war, bevor er seinen Vertrag in San Sebastian verlängerte, was für den deutschen Moloch vermutlich nicht zu teuer wäre.

Es wird nicht erwartet, dass Salihamidzic weiterziehen wird, und eine solche Option könnte am besten zu den Bayern passen, da Alonso nur als Cheftrainer anfängt und daher eher unter einem so kontrollierenden Sportdirektor arbeitet.

Andernfalls könnte der FC Bayern immer nach Mourinho gehen, wenn er in einem der unwahrscheinlichsten Spiele des modernen Fußballs von Spurs angegriffen wird und nach Carlo Ancelotti zu nichtdeutschen Chefs zurückkehrt.

require.config({"baseUrl":"https://sportsfly.cbsistatic.com/fly-240/bundles/sportsmediajs/js-build","config":{"version":{"fly/components/accordion":"1.0","fly/components/alert":"1.0","fly/components/base":"1.0","fly/components/carousel":"1.0","fly/components/dropdown":"1.0","fly/components/fixate":"1.0","fly/components/form-validate":"1.0","fly/components/image-gallery":"1.0","fly/components/iframe-messenger":"1.0","fly/components/load-more":"1.0","fly/components/load-more-article":"1.0","fly/components/load-more-scroll":"1.0","fly/components/loading":"1.0","fly/components/modal":"1.0","fly/components/modal-iframe":"1.0","fly/components/network-bar":"1.0","fly/components/poll":"1.0","fly/components/search-player":"1.0","fly/components/social-button":"1.0","fly/components/social-counts":"1.0","fly/components/social-links":"1.0","fly/components/tabs":"1.0","fly/components/video":"1.0","fly/libs/easy-xdm":"2.4.17.1","fly/libs/jquery.cookie":"1.2","fly/libs/jquery.throttle-debounce":"1.1","fly/libs/jquery.widget":"1.9.2","fly/libs/omniture.s-code":"1.0","fly/utils/jquery-mobile-init":"1.0","fly/libs/jquery.mobile":"1.3.2","fly/libs/backbone":"1.0.0","fly/libs/underscore":"1.5.1","fly/libs/jquery.easing":"1.3","fly/managers/ad":"2.0","fly/managers/components":"1.0","fly/managers/cookie":"1.0","fly/managers/debug":"1.0","fly/managers/geo":"1.0","fly/managers/gpt":"4.3","fly/managers/history":"2.0","fly/managers/madison":"1.0","fly/managers/social-authentication":"1.0","fly/utils/data-prefix":"1.0","fly/utils/data-selector":"1.0","fly/utils/function-natives":"1.0","fly/utils/guid":"1.0","fly/utils/log":"1.0","fly/utils/object-helper":"1.0","fly/utils/string-helper":"1.0","fly/utils/string-vars":"1.0","fly/utils/url-helper":"1.0","libs/jshashtable":"2.1","libs/select2":"3.5.1","libs/jsonp":"2.4.0","libs/jquery/mobile":"1.4.5","libs/modernizr.custom":"2.6.2","libs/velocity":"1.2.2","libs/dataTables":"1.10.6","libs/dataTables.fixedColumns":"3.0.4","libs/dataTables.fixedHeader":"2.1.2","libs/dateformat":"1.0.3","libs/waypoints/infinite":"3.1.1","libs/waypoints/inview":"3.1.1","libs/waypoints/jquery.waypoints":"3.1.1","libs/waypoints/sticky":"3.1.1","libs/jquery/dotdotdot":"1.6.1","libs/jquery/flexslider":"2.1","libs/jquery/lazyload":"1.9.3","libs/jquery/maskedinput":"1.3.1","libs/jquery/marquee":"1.3.1","libs/jquery/numberformatter":"1.2.3","libs/jquery/placeholder":"0.2.4","libs/jquery/scrollbar":"0.1.6","libs/jquery/tablesorter":"2.0.5","libs/jquery/touchswipe":"1.6.18","libs/jquery/ui/jquery.ui.core":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.draggable":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.mouse":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.position":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.slider":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.sortable":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.touch-punch":"0.2.3","libs/jquery/ui/jquery.ui.autocomplete":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.accordion":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.menu":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.dialog":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.resizable":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.button":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.tooltip":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.effects":"1.11.4","libs/jquery/ui/jquery.ui.datepicker":"1.11.4"}},"shim":{"liveconnection/managers/connection":{"deps":["liveconnection/libs/sockjs-0.3.4"]},"liveconnection/libs/sockjs-0.3.4":{"exports":"SockJS"},"libs/setValueFromArray":{"exports":"set"},"libs/getValueFromArray":{"exports":"get"},"fly/libs/jquery.mobile-1.3.2":["version!fly/utils/jquery-mobile-init"],"libs/backbone.marionette":{"deps":["jquery","version!fly/libs/underscore","version!fly/libs/backbone"],"exports":"Marionette"},"fly/libs/underscore-1.5.1":{"exports":"_"},"fly/libs/backbone-1.0.0":{"deps":["version!fly/libs/underscore","jquery"],"exports":"Backbone"},"libs/jquery/ui/jquery.ui.tabs-1.11.4":["jquery","version!libs/jquery/ui/jquery.ui.core","version!fly/libs/jquery.widget"],"libs/jquery/flexslider-2.1":["jquery"],"libs/dataTables.fixedColumns-3.0.4":["jquery","version!libs/dataTables"],"libs/dataTables.fixedHeader-2.1.2":["jquery","version!libs/dataTables"],"https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js":["https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js"]},"map":{"*":{"adobe-pass":"https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/app/VideoPlayer/AdobePass-min.js","facebook":"https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js","facebook-debug":"https://connect.facebook.net/en_US/all/debug.js","google":"https://apis.google.com/js/plusone.js","google-platform":"https://apis.google.com/js/client:platform.js","google-csa":"https://www.google.com/adsense/search/async-ads.js","google-javascript-api":"https://www.google.com/jsapi","google-client-api":"https://apis.google.com/js/api:client.js","gpt":"https://securepubads.g.doubleclick.net/tag/js/gpt.js","newsroom":"https://c2.taboola.com/nr/cbsinteractive-cbssports/newsroom.js","recaptcha":"https://www.google.com/recaptcha/api.js?onload=loadRecaptcha&render=explicit","recaptcha_ajax":"https://www.google.com/recaptcha/api/js/recaptcha_ajax.js","supreme-golf":"https://sgapps-staging.supremegolf.com/search/assets/js/bundle.js","taboola":"https://cdn.taboola.com/libtrc/cbsinteractive-cbssports/loader.js","twitter":"https://platform.twitter.com/widgets.js","video-utils":"https://sports.cbsimg.net/js/CBSi/util/Utils-min.js"}},"waitSeconds":300});

Written By
More from Urs Kühn

Die künftige Hilfe für Kabul werde an demokratische Standards gebunden sein, sagt Deutschland

BERLIN (Reuters) – Jede künftige Finanzhilfe für Afghanistan unterliegt der Einhaltung demokratischer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.