Die Bonner Klimakonferenz beginnt am 6. Juni in Deutschland; Vorbereitung auf die COP27

Die Bonner Klimakonferenz beginnt am 6. Juni im World Convention Center Bonn in Deutschland. Die für den 6. bis 16. Juni geplante Klimakonferenz dient der Vorbereitung auf die im November stattfindende Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP27), heißt es in einer Pressemitteilung des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC). ) .

Während der Sitzungen im Juni wird es Diskussionen zu einer Vielzahl von Themen geben, darunter die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und die Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels. Darüber hinaus werden Gespräche über die finanzielle Unterstützung von Entwicklungsländern bei der Reduzierung ihrer Emissionen und der Anpassung an den Klimawandel geführt.

In der Pressemitteilung sagte das Rahmenwerk der Vereinten Nationen zum Klimawandel, dass die COP27, die in Sharm el-Sheikh, Ägypten, einberufen werden soll, auf den positiven Ergebnissen der UN-Klimakonferenz COP26 aufbauen wird, die 2021 in Glasgow stattfand. Auf der COP26 wurden die operativen Details des Pariser Abkommens festgelegt und die künftig erforderlichen Anstrengungen in verschiedenen Bereichen wie Minderung, Unterstützung und Finanzierung festgelegt.

UN-Beamte betonen, dass sie sich auf den Klimawandel konzentrieren müssen

Die Exekutivsekretärin der Vereinten Nationen für Klimawandel, Patricia Espinosa, betonte, dass sie sich auf den Klimawandel konzentrieren und Maßnahmen ergreifen müssten. Espinosa sagte, dass die an der COP27 teilnehmenden Nationen angeben müssen, wie sie das Pariser Abkommen durch Richtlinien, Regeln und Programme erreichen werden. Sie betonte, dass die Welt Anstrengungen unternehmen müsse, um das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Abkommens zu erreichen.

Espinosa sagte, dass alle Sektoren der Wirtschaft signalisieren müssen, dass sie sich mit der Klimakrise identifizieren, mit der die Welt derzeit konfrontiert ist. Sie sagte weiter, dass sie zeigen müssen, dass sie Maßnahmen ergreifen, um „das dringende und transformative Klimaziel zu erreichen, das wir einfach sehen müssen, bevor es zu spät ist“.

„COP27 in Ägypten muss sich auf die Umsetzung konzentrieren. Dort müssen die Nationen zeigen, wie sie durch Gesetze, Richtlinien und Programme und über Gerichtsbarkeiten und Sektoren hinweg damit beginnen werden, das Pariser Abkommen in ihren Heimatländern in die Praxis umzusetzen“, sagte Patricia Espinosa in der Pressemitteilung.

(Bild: AP)

Written By
More from Heine Thomas
Gouverneur Cuomo sagt, NY brauche dank COVID-19 30 Milliarden Dollar
Gouverneur Andrew Cuomo warnte am Donnerstag, dass New York in den nächsten...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.