Die britische Bibliothek in Bengaluru ist online, den Lesern fällt es schwer, sich zu verabschieden

Brit

“Unsere Gebäude sind zwar geschlossen, aber wir sind für alle online offen”, sagte der Tweet der British Library, als die British Council Library aus Liebe zum Lesen online gehen will. Es wird in der Tat für die Leser und ihre Mitglieder in Bengaluru kein leichtes Adieu sein.

Laut einer Online-Erklärung der Council Library “schließt die British Council Library, ein Zentrum für Literatur und kulturelle Aktivitäten, ihren physischen Raum und verschiebt ihn vollständig online.”

Brit

Die britische Bibliothek in Bengaluru

“Unsere physische Bibliothek in Bengaluru wurde jetzt in einen vollständigen Online-Dienst umgewandelt, bei dem Sie bequem von zu Hause aus über unsere digitale Bibliothek auf eine größere Auswahl an Inhalten zugreifen können.”

So trendig und aktuell dies auch klingen mag, der Charme des Lesens kann nur von Leuten verstanden werden, die Stammgäste in der Bibliothek in der Kasturba Cross Road waren.

Online-Sammlung überarbeitet

Siddharth Lal, ein Student und Mitglied der Bibliothek, erklärte, dass alles online geht und sogar die British Library, aber er wird die Wärme und das Ambiente vermissen, das er in der Bibliothek gefunden hat. “Obwohl es in der virtuellen Welt Tausende von Dingen für Leser gibt, ist es einfach unvergleichlich, eine Bibliothek zu besuchen und durch die Seiten eines Buches zu blättern.”

In der Erklärung der Bibliothek heißt es weiter, dass die Online-Sammlung überarbeitet und Tausende von Zeitungen, Magazinen, Hörbüchern, E-Books, Comics, Podcasts, Selbstentwicklungs- und Schulungsressourcen aufgenommen wurden. Die Mitglieder haben Zugang zu einer Vielzahl von Freizeitinhalten mit uneingeschränktem Recht zur Nutzung der Dienste.

Es gibt auch mehrere Angebote, die von der Bibliothek für Mitglieder eingeführt werden, aber es scheint, dass die Leute ihre tägliche oder wöchentliche Dosis des Lesens von Büchern in der Bibliothek verpassen werden.

Nakul Shenoy aus Bengaluru schrieb auf Twitter: “Es ist zutiefst traurig zu hören, dass die @ inBritish Library in #Bangalore geschlossen wird – und vollständig online geht. Sie war nicht so großartig, seit sie in die neuen Räumlichkeiten umgezogen ist, hat es aber nicht erwartet.” vollständig schließen. “

Die Social-Media-Nutzer auf Twitter und Facebook haben Nachrichten verschickt, in denen sie ihre Bindung an die Bibliothek zum Ausdruck bringen. Obwohl die British Council Library im Juni eine Plattform für Android- und iPhone-Nutzer einführen wird, gibt es viele Einwohner, die die Knusprigkeit der Seiten und den Geruch eines neuen Buches vermissen werden, wenn sie das Bibliotheksgebäude in Bengaluru durchqueren.

Written By
More from Heine Thomas

Die Bürgermeisterin von Atlanta sagt, sie habe positiv auf Covid-19 getestet

Der Gouverneur des brasilianischen Bundesstaates São Paulo, João Doria, sagte am Montag,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.