Die EU unterstützt die populistische Welle, da der Experte das Potenzial für Aufstände “überall” im Block warnt Welt | Nachrichten

Brüssel ist der Gefahr ausgesetzt, dass in Europa ein weit verbreiteter populistischer Aufstand ausbricht, bei dem Parteien gegen die Europäische Union in vielen Mitgliedstaaten, darunter Italien, Polen, Ungarn und den Niederlanden, an Boden gewinnen. Die Politologin Mariana Mendes, die den Aufstieg rechter Parteien wie der italienischen Liga von Matteo Salvini und Viktor Orbans Fidesz verfolgt hat, hat darauf bestanden, dass das Potenzial nationalistischer Parteien, Wahlen zu gewinnen, selbst bei jenen, die sich jetzt anschließen, weit verbreitet ist die EU wie Portugal und Irland.

Mendes sagte gegenüber Express.co.uk: “Es gibt überall Potenzial für rechtsextreme Parteien.

„Die Art der Themen, zu denen diese Parteien mobilisieren, ist in der öffentlichen Meinung überall eine Frage.

„Es gibt also eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die Meinungen gegen Einwanderer haben oder sehr strenge Ansichten zu Recht und Ordnung haben, was ein weiteres Banner der radikalen Rechten ist.

In Bezug auf die Meinungsumfragen von Wissenschaftlern, die sich mit der äußersten Rechten Europas befassen, fügte sie hinzu: „Es gibt tatsächlich Potenzial für diese Art von Parteien überall, einschließlich Portugal, Irland und möglicherweise anderen Ländern, die ein radikales oder ein relativ kleines Recht haben. ‘

Die Warnungen kommen, nachdem euroskeptische Parteien ein Bündnis geschlossen haben, um die Herrschaft von Brüssel anzufechten, und unter dem Vorschlag, dass die von dem Italiener Salvini angeführte Fraktion möglicherweise mit ungarischen und polnischen Abgeordneten im Europäischen Parlament zusammenarbeiten möchte.

Letzte Woche, Herr Salvini sagte: „Ich stehe in Kontakt mit den Polen und den Ungarn.

“Wir arbeiten daran, eine neue europäische Gruppe zu bilden: Ich stehe in Kontakt mit den Polen und den Ungarn.

“Der Beitritt zur EVP (Europäische Volkspartei) steht nicht auf der Tagesordnung.”

Die Ankündigung wurde von Jerome Riviere, einem Mitglied der National Rallye von Marine Le Pen, begrüßt, und Matteo Salvinis engster Verbündeter wies darauf hin, dass seine Partei diesem Beispiel folgen könne.

Marine Le Pen zeigte auch Unterstützung für den portugiesischen neuen Chega! (Genug). Der Anti-Establishment-Führer der Partei, Andre Ventura, gewann bei den Präsidentschaftswahlen des Landes im vergangenen Jahr 12 Prozent der Stimmen.

Mich. Mendes hat seitdem gewarnt, dass das “Potenzial für eine populistische Macht” in Portugal “lange” schwindet, was auf “besorgniserregendes Misstrauen und Unzufriedenheit” mit dem politischen Establishment in Lissabon hinweist.

Sie sagte gegenüber Express.co.uk: „In Portugal besteht seit einiger Zeit das Potenzial, populistische Einstellungen zu mobilisieren.

Written By
More from Lukas Sauber

Donald Trump: Das US-Finanzministerium sollte den TikTok-Deal kürzen

Bildrechte EPA Donald Trump sagt, die Regierung sollte den Verkauf der US-Einheit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.