Die fünf am stärksten betroffenen und als globale Infektionen am meisten geimpften Länder kreuzen 15,3 Crore | Der Wetterkanal – Artikel aus dem Wetterkanal

Die Zahl der bestätigten COVID-19-Infektionen auf der ganzen Welt erreichte den Punkt 15,39, während die Zahl der durch Viren verursachten Todesfälle laut Johns Hopkins University auf über 32,23 lakh anstieg.

Das Zentrum für Systemwissenschaft und -technik der Universität (CSSE) hat in der letzten Aktualisierung am Morgen des 5. Mai bekannt gegeben, dass die derzeitige weltweite Fallbelastung und die Zahl der Todesopfer bei 15,39,53,421 bzw. 32,23,436 liegen.

Laut CSSE sind die USA nach wie vor das am stärksten betroffene Land mit den meisten Fällen und Todesfällen bei 3,25,10,922 und 5,78,407.

Bei den Infektionen liegt Indien mit 2.02.82.833 Fällen an zweiter Stelle. In Bezug auf die Zahl der COVID-19-Todesopfer liegt Brasilien mit 4,11,588 Todesfällen an zweiter Stelle.

In Bezug auf die weltweite Impfung wurden bisher weltweit rund 1,1 Milliarden Impfungen verabreicht. Es scheint jedoch ein gewisses Ungleichgewicht zu bestehen, da die überwiegende Mehrheit der Impfstoffdosen in die Arme der Menschen in den reichsten Ländern gelangt ist.

Die anderen Länder mit mehr als 20 von Lakh bestätigten Fällen von Coronavirus sind Brasilien (1,48,56,888), Frankreich (57,41,537), die Türkei (49,29,118), Russland (47,84,497) und das Vereinigte Königreich ( 44, 39,485)), Italien (40,59,821), Spanien (35,44,945), Deutschland (34,50,663), Argentinien (30,47,417), Kolumbien (29,19,805), Polen (28,08,052), Iran ( 25, 75.737), Mexiko (23.52.964) und die Ukraine (21.43.427) zeigten die CSSE-Zahlen.

Zu den Ländern mit einer Sterblichkeitsrate von mehr als 50.000 gehören Indien (2,22,408), Mexiko (2,177,740), das Vereinigte Königreich (1,27,803), Italien (1,211,738), Russland (1,09,670) und Frankreich (1). 05.548), Deutschland (83.711), Spanien (78.399), Kolumbien (75.627), Iran (73.219), Polen (68.133), Argentinien (65.202), Peru (62.674) und Südafrika (54.511).

(Mit Eingabe von IANS)

** **.

Download für Wetter-, Wissenschafts- und COVID-19-Updates für unterwegs Die Wetterkanal-App (im Android und iOS Store). Es ist kostenlos!

More from Wolfram Müller

Äpfelverbindungen können die Gehirnfunktion fördern

BILD: Hippocampus-Vorläuferzellen differenzieren sich zu Neuronen, wenn sie mit der aus Äpfeln...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.