Die Hoffnung auf ein vermisstes U-Boot mit 53 an Bord verschwindet, da die Frist für Sauerstoff abgelaufen ist – World News

Die Hoffnungen auf die Rettung von 53 Besatzungsmitgliedern, die an Bord eines vermissten indonesischen U-Bootes gefangen sind, schwinden, da die Sauerstoffvorräte knapp werden.

Suchhubschrauber, Militärflugzeuge und Kriegsschiffe aus der ganzen Welt wurden eingesetzt, um das Marineschiff KRI Nanggala-402 zu jagen.

Das in Deutschland gebaute Schiff verschwand am Mittwoch vor der Küste Balis, als es eine Übung machte, konnte sich aber nicht zurückmelden und verlor den Kontakt.

Die Behörden sagten, die Besatzung habe genug Luft, um sie nach dem Stromausfall drei Tage lang zu halten, aber die Frist sei am frühen Samstagmorgen abgelaufen.

“Bisher haben wir es nicht gefunden … aber mit der verfügbaren Ausrüstung müssen wir in der Lage sein, den Ort zu finden”, sagte der indonesische Militärsprecher Achmad Riad auf einer Pressekonferenz.

Die indonesische Marine untersucht, ob das U-Boot während des Tauchgangs an Strom verloren hat und keine Notfallmaßnahmen durchführen konnte, die 600 bis 700 Meter tief waren – weit über die Überlebensgrenzen hinaus.

KRI Nanggala 402 legt am Marinestützpunkt Surabaya an, bevor es verschwindet

Das indonesische Marinepersonal setzt seine Such- und Rettungsmissionen vor der Küste Balis fort
Das indonesische Marinepersonal setzt seine Such- und Rettungsmissionen vor der Küste Balis fort

Indien, Malaysia, Singapur und die USA schickten spezialisierte Schiffe und Flugzeuge als Antwort auf indonesische Anfragen nach Unterstützung bei der Suche. Frankreich und Deutschland boten ebenfalls Unterstützung an.

Australien hat auch ein mit Sonar ausgestattetes Kriegsschiff mit einem Hubschrauber geschickt, um die U-Boot-Jagd zu unterstützen, aus Angst, das U-Boot könnte durch Wasserdruck zerquetscht worden sein.

Eine frühere Luftuntersuchung ergab eine Ölpest, bei der das U-Boot abtauchte, was auf eine Beschädigung des Kraftstofftanks oder auf ein Signal der Besatzung hinweisen könnte.

Die MV Swift Rescue der Singapore Navy wurde geschickt, um das vermisste Schiff zu jagen
Die MV Swift Rescue der Singapore Navy wurde geschickt, um das vermisste Schiff zu jagen

Das U-Boot wird seit drei Tagen vermisst, als indonesische Suchaktionen mit Hilfe anderer Länder vorangetrieben wurden
Das U-Boot wird seit drei Tagen vermisst, als indonesische Suchaktionen mit Hilfe anderer Länder vorangetrieben wurden

Ein Objekt mit einer “hohen Magnetkraft” wurde in einer Tiefe von 50 bis 100 Metern im Meer entdeckt, sagte der indonesische Stabschef Yudo Margono am Freitag.

Das dieselelektrisch angetriebene Schiff kann Tiefen von 500 Metern aushalten, aber alles weitere wird tödlich sein. Der Balisee kann eine Tiefe von mehr als 1.500 Metern erreichen.

Das Pentagon teilte am Freitag mit, dass US-Verteidigungsminister Lloyd Austin mit seinem indonesischen Amtskollegen Prabowo Subianto gesprochen und zusätzliche Unterstützung angeboten habe, zu der auch Suchressourcen gehören könnten.

Written By
More from Lukas Sauber

Joe Bidens Hunde nach Delaware nach ‘Biss Zwischenfall’ geschickt – Bericht | Biden Administration

Joe Bidens Hunde wurden Berichten zufolge in das Haus der Familie Delaware...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.