Die Hommage von Las Vegas Drive-in an Elvis testet selbst die Ausdauer der engagiertesten Fans

Wade Vandervort

Am Donnerstag, den 7. Januar 2021, sehen sich die Leute einen Elvis Presley-Film im Snappy Burger Drive an.

Matt Parrino liebt Elvis Presley. Er mag auch eine Herausforderung.

Snappy Burger kratzte beide Juckreiz.

Das Boutique-Autokino startete am Mittwochabend einen Elvis-Filmmarathon, der Ende Freitag – Presleys 86. Geburtstag – mit einer Aufführung von natürlich “Viva Las Vegas” enden würde.

Der 31-jährige Parrino parkte seinen silbernen Hyundai am Mittwochabend gegen 10:30 Uhr auf dem Snappy-Parkplatz. Sein verstorbener Vater war ein “massiver” Elvis-Fan, der Gitarre spielte, weil Elvis es tat, und weil sein Vater es tat, tat Parrino es auch. Er glaubt, sein Vater hätte sich ihm die zwei vollen Tage von Elvis angeschlossen.

Presley war ein Pionier unter den Crossover-Entertainern mit einer vielfältigen Filmografie und “er kämpft auch in jedem”.

“Er war bahnbrechend für seine Zeit”, sagte Parrino.

Presley drehte von 1956 bis 1969 30 Filme und Snappy zeigte sie alle hintereinander. Der LED-Bildschirm sah tagsüber an und die Burgerbar vor Ort sorgte für Essen.

Das Schwierigste im Kern – diejenigen, die für jeden Film geblieben sind, ohne aus irgendeinem Grund ihr Auto verlassen zu haben, werden mit einem speziellen Zertifikat des in Graceland anerkannten lokalen Elvis-Fanclubs und einem Jahr lang kostenlosem Snappy-Essen belohnt.

Parrino findet seinen Rücksitz ziemlich klein, um darin zu leben, aber er war dabei, um ihn zu gewinnen.

Ein Parkplatz waren Mitbewohner und beste Freunde Oscar Martinez und Rachael Hollister. Sie sind erfahrene Camper, daher war es einfach genug, sich in Martinez ‘Dodge niederzulassen.

Die 25-jährige Hollister hat bisher nur einige von Elvis ‘Filmen gesehen und freut sich darauf,’ Clambake ‘zu sehen, den ersten, den sie gesehen hat. Martinez, 26, hat noch niemanden gesehen, aber er ist ein Multiinstrumentalist und DJ, der die Musik schätzt. Darüber hinaus sind sie abenteuerlustig.

Hollister wollte immer eines dieser Ausdauerspiele machen, bei denen die Person, die zum letzten Mal seine Hand an einem Auto hält, es gewinnt.

“Wir werden es tun”, sagte sie.

“Es gibt kein Zurück”, sagte Martinez.

Bob Pinch (86) und seine Partnerin Joyce Dickerson (83) waren nicht als Konkurrenten da, nur bei einem Date. Sie nahmen ‘Blue Hawaii’ auf, nachdem sie von einem Elvis-Imitator auf Facebook von dem Filmmarathon erfahren hatten.

Pinch merkt an, dass er zur gleichen Zeit wie Presley bei der Armee in Deutschland stationiert war, aber sie kreuzten keine Wege.

Sie sind große Fans von Presleys Musik. “Ihr” Lied ist “Kann nicht anders, als sich zu verlieben”. Dickerson singt es während der Karaoke-Nacht für Pinch.

Der verschlafene Besitzer Jon Bosso (55) lebt mit seinem Drive-In einen Traum.

“Ich sagte meiner Frau:” Ich werde ein Kino besitzen, bevor ich sterbe “, sagte er. Sie sagte ihm, er solle es klug und profitabel machen, also wollte er das tun.

Er besitzt den Heart Attack Grill in der Innenstadt und hat Snappy bei Decatur und Bonanza vor etwa fünf Monaten in sein Portfolio aufgenommen.

Das Snappy-Konzept ist retro, gesund und gemütlich. Plakate von B-Movies in Science-Fiction, in satten Farben in ihren ästhetischen Mitteln, hängen das Äußere der Gebäude. Die Mitarbeiter tragen rot-weiß gestreifte Soda-Uniformen.

Das Theater zeigt tagsüber klassische TV-Shows wie “Gilligan’s Island” und nachts Filme von “The Exorcist” über “Harry Potter” bis “Casablanca”. Besucher kommen an einem kleinen Wohnwagen vorbei, in dem Süßigkeiten und Cartoons verkauft werden, wo sie ihre Burger- und Eiscreme-Bestellungen aufgeben. Sie holen sie in einem umgebauten Versandbehälter / einer umgebauten Küche ein paar Meter entfernt ab. Wenn sie für einen Film bleiben, parken sie an einem der 18 Orte. Dies sind alle Räume, die er will oder braucht, sagte Bosso.

Und er verbindet seine eigene Elvis-Liebe mit dem Filmmarathon. Als junger Fan, der in Phoenix aufgewachsen ist, zog Bosso einen weißen Overall an und segelte mit seinen Freunden, um den König zu feiern.

Den Marathon verpasst? Bosso plant, es zum Jahrestag von Presleys Tod im August erneut zu tun.

Written By
More from Seppel Taube

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sie produziert jetzt Klatsch – Zeichen sprechen für sie

Gerüchte hören nicht auf zu kochen: Feiert Schlager-Star Helene Fischer dieses Jahr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.