Die stellvertretende Staatssekretärin für politisch-militärische Angelegenheiten Jessica Lewis reist nach Großbritannien, Deutschland und Polen

Die stellvertretende Außenministerin für politisch-militärische Angelegenheiten, Jessica Lewis, reist vom 16. bis 22. Juli 2022 in das Vereinigte Königreich, nach Deutschland und Polen, um sich mit US-Verbündeten über militärische Hilfe für die Ukraine zu treffen und um Sicherheitskooperation und Verteidigungshandel zu erörtern, die den transatlantischen Verkehr stärken und globale Sicherheit.

In Großbritannien wird Assistant Secretary Lewis vom 16. bis 19. Juli an der Farnborough International Airshow teilnehmen, wo sie auf einer der weltweit größten Ausstellungen für Verteidigung und Luft- und Raumfahrt hochrangige Zivil- und Militärbeamte sowie einen Anwalt amerikanischer Hersteller treffen wird die Welt.

In Deutschland wird Unterstaatssekretär Lewis vom 19. bis 20. Juli mit hochrangigen Beamten des U.S. European Command (EUCOM) und des U.S. Africa Command (AFRICOM) mit Sitz in Stuttgart zusammentreffen, um die weitere militärische Unterstützung der USA und der USA für die Ukraine zu erörtern und andere regionale und globale Sicherheitsmaßnahmen anzusprechen Ausgaben. Herausforderungen.

In Polen wird Staatssekretär Lewis vom 20. bis 23. Juli Konsultationen mit hochrangigen zivilen und militärischen Beamten abhalten, um Frieden und Stabilität in der Region zu fördern und die Verteidigungszusammenarbeit zu vertiefen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Bureau of Political-Military Affairs, Office of Congressional and Public Affairs unter [email protected] und folgen Sie @StateDeptPM auf Twitter.

Written By
More from Heine Thomas
Tadschikistanisches Mitglied der ISIS-Zelle in Deutschland für 7 Jahre inhaftiert | Nachrichten | DW
Ein deutsches Gericht verurteilte am Dienstag einen Mann zu sieben Jahren Gefängnis,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.