Die USA suchen nach einer Möglichkeit, Russland von China zu trennen

Laut Daniel Yergin, Vizepräsident von IHS Markit, wollen die USA, dass sich Russland von China abwendet, und es könnte möglich sein, Sanktionen als „Olivenzweig“ einzusetzen.

Washington hat am Mittwoch Sanktionen gegen einige Schiffe und Einrichtungen verhängt, die am Bau der Nord Stream 2-Pipeline beteiligt sind, die Erdgas von Russland nach Deutschland bringen soll.

Sanktionen gegen das Unternehmen, das das Projekt verwaltet, sind jedoch der CEO Matthias Warnig und seine Unternehmensbeamten im nationalen Interesse der Vereinigten Staaten. ‘ Pressemitteilung des US-Außenministeriums sagte.

Während das Unternehmen deutsch ist, ist der CEO ein Verbündeter des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Reuters berichtete, dass der stellvertretende Außenminister Russlands, Sergej Ryabkow, darauf hingewiesen habe, dass die Aufhebung der Sanktionen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und Russland beitragen könne.

Präsident Joe Biden (L) und Präsident Wladimir Putin.

Getty Images

Russland-China-Beziehungen

US-Einwände gegen Nord Stream 2

Die USA haben lange Einwände gegen das Pipeline-Projekt erhoben, und Yergin sagte, die Regierung von Biden habe beschlossen, auf bestimmte Sanktionen zu verzichten. würde nicht gut mit Gesetzgebern gehen.

“Eines der wenigen Dinge, die Demokraten und Republikaner vereinen, ist die Verhängung von Sanktionen gegen Russland”, sagte er.

In einer Blinken zugeschriebenen Pressemitteilung heißt es, dass die USA “weiter auf den Abschluss dieses Projekts hinarbeiten werden, das die europäische Energiesicherheit und die Ukraine sowie die Ostflanke der NATO- und EU-Länder schwächen wird”.

Aber Yergin sagte, die Regierung in Biden werde wahrscheinlich erkennen, dass es nicht möglich ist, russisches Gas von Europa fernzuhalten.

“Es ist nur eine Frage, wie das Gas dorthin fließt”, sagte er.

Der Verzicht auf Sanktionen könne auch die Beziehungen zu Deutschland stärken, fügte er hinzu.

More from Wolfram Müller

Rückruf von populärem Gebäck aus Supermärkten – Gefahr droht

Bei Rewe gebacken, sind Edeka und noch mehr Supermärkte derzeit von einem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.