Dies passiert, wenn ein DJI Mavic mit 100 km / h gegen ein Autofenster stößt

Forscher aus Virginia Tech Institut für kritische Technologie und angewandte Wissenschaft (ICTAS) hat einen kurzen 3-Sekunden-Videoclip geteilt, der zeigt, was passiert, wenn eine DJI Mavic 2 Pro-Drohne mit 100 Stundenkilometern gegen die Windschutzscheibe eines Autos stößt.

Der Test wurde in Zusammenarbeit zwischen der Virginia Tech MidAtlantic Aviation Partnership, dem College of Engineering und State Farm durchgeführt, um die potenziellen Risiken einer Kollision mit einem fahrenden Fahrzeug mit einem fahrenden Fahrzeug zu bewerten.

Wie von DPReview durch Drohnen-DJAufgrund der aus dem Test gesammelten Daten konnte State Farm, ein bedeutender Anbieter in den USA, von der Federal Aviation Administration (FAA) die Erlaubnis erhalten, Drohnen das Befahren stark befahrener Straßen zu ermöglichen. Die Versicherungsagentur benötigte diese Erlaubnis, um Inspektionen durchführen und Versicherungsansprüche geltend machen zu können. Das Überfliegen aktiver Straßen ist jedoch nach den FAA-Richtlinien normalerweise verboten. Um die Erlaubnis dazu zu erhalten, muss eine Organisation die FAA-Genehmigung erhalten und die Drohne muss mit einem Fallschirmmodul ausgestattet sein (das Modul ist im obigen Video zu sehen).

Um zu zeigen, dass Drohnen Autos oder deren Fahrern keine besorgniserregenden Schäden zufügen würden, musste der Test nachweisen, dass Fahrer und Fahrzeuge nicht in unmittelbarer Gefahr sind, wenn sie mit bestimmten Geschwindigkeiten fahren. Wie oben zu sehen ist, scheint die Drohne die Windschutzscheibe nicht wesentlich zu beschädigen und behindert stattdessen die Hürden am und über dem Fahrzeug, ohne zuvor das Glas zu zerbrechen (obwohl sich die Windschutzscheibe während der Kollision merklich verbiegt).

Der wettbewerbsfähige Versicherer Farmer’s Insurance hat einmal eine Anzeige ausgestrahlt, in der dargelegt wird, wie ein Hit-and-Run-Ereignis abgedeckt wird. In der Anzeige wurde ein Vierrad in der Windschutzscheibe eines Autos zerbrochen und steckte im Glas. Sie können sehen der volle Handelsstandort hier.

Was State Farm mit seinem Test gemacht hat, zeigt, dass es unwahrscheinlich ist, dass die in Farmer’s Anzeige dargestellte Situation eintritt, wenn die Auswirkungen durch den kleineren getesteten DJI Mavic 2 Pro verursacht werden. Abgesehen davon ist nicht klar, ob diese Art von Schaden noch möglich wäre, wenn ein Auto ähnlich von einer größeren Drohne getroffen würde, wie die ältere Phantom-Serie von DJI.

Written By
More from Jochen Fabel

Samsung A10 Blue 6.2″ 2gb/32gb + Micro Sd 32gb Dual SIM

Price: (as of – Details) SAMSUNG A10 Smartphone, Sistema Operativo: Android 9.0...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.