Die indische Herrenhockeymannschaft fällt in der FIH-Rangliste um einen Platz auf den 5. Platz zurück

Die indische Herrenhockeymannschaft fiel am Montag trotz ihrer zwei Siege gegen den Olympiasieger Argentinien in den Pro League-Spielen um einen Platz auf den fünften Platz in der FIH-Weltrangliste zurück.

Indien erzielte am Sonntag im zweiten Spiel der FIH Pro League in Buenos Aires einen umfassenden 3: 0-Sieg gegen Argentinien. Der Anführer von Manpreet Singh gewann am Samstag auch das erste Spiel im Elfmeterschießen.

Das indische Team rückt jedoch von einem vierten Platz in der Januar-Rangliste vor, obwohl es mehr Punkte gesammelt hat – 2223.458 – als in der vorherigen Tabelle – 2064,10.

Der amtierende Welt- und Europameister Belgien (2602,31 Punkte) sitzt auf dem Wappen vor den FIH Hockey Pro League-Gewinnern in Australien (2489,53).

In der jüngsten guten Form Deutschlands in der FIH Hockey Pro League – wo sie in letzter Zeit doppelte Siege gegen die Niederlande und Argentinien erzielt haben – kletterten sie in der Gesamtwertung vom sechsten auf den dritten Platz. Deutschland hat jetzt 2253,48 Punkte.

Die Niederlande (2232,55) liegen auf dem vierten Platz, gefolgt von Argentinien (1923,42) auf dem sechsten Platz, England (1836,85), Neuseeland (1680,08), Spanien (1653,86) und Kanada (1517,36).

In der Frauenwertung liegt die indische Mannschaft mit 1643,00 Punkten auf dem neunten Platz, die gleiche Position wie in der vorherigen Grafik.

Die Niederlande (2772,08 Punkte) bauten ihren Vorsprung gegenüber Argentinien auf den zweiten Platz (2235,59) aus und stärkten damit ihren ersten Platz dank zweier Siege der FIH Hockey Pro League gegen Deutschland im März.

Deutschland (2153,30) bleibt auf dem dritten Platz und erholt sich von seinen beiden Niederlagen gegen die Niederländer in Amstelveen, indem es Anfang dieses Monats in Buenos Aires unentschieden spielte und einen Sieg gegen den höheren Rang in Argentinien erzielte.

Australien (2112,90) liegt an vierter Stelle, England (2052,38) und Neuseeland (1920,84) an fünfter bzw. sechster Stelle. Spanien (1902.12) liegt auf dem siebten Platz, während Irland (1683.08) und China (1621.00) auf dem achten bzw. zehnten Platz liegen.

Written By
More from Urs Kühn

Leben! VfL winkt an die Tabellenspitze – und verlässt sich auf Bella-Kotchap

Bochum. Der VfL Bochum trifft heute im Duell mit NRW auf Paderborn....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.