Display-Technologie: LG installiert transparente OLED-Fenster in U-Bahnen

LG hat angekündigt, die ersten transparenten OLED-Bildschirme in herkömmlichen U-Bahn-Fenstern zu installieren. Laut dem südkoreanischen Hersteller wird es das erste transparente OLED-Display in Zügen sein.

Stellenmarkt

  1. Aalen Universität, Aalen
  2. Hitschler International GmbH & Co. KG, Hürth

Die Bildschirme werden in der chinesischen Hauptstadt Peking in Linie 6 und in Shenzhen in Linie 10 verwendet. Da OLED-Bildschirme keine Hintergrundbeleuchtung benötigen, können die Bildschirme so transparent gemacht werden, dass Zugpassagiere immer noch durchschauen können.

Laut LG müssen Echtzeitinformationen zu Flugplänen, Standorten und Transferoptionen sowie Informationen zu Wetter- und Abflugzeiten an lokalen Flughäfen auf den Bildschirmen angezeigt werden. Informationen zum Lebensstil sollten ebenfalls angezeigt werden.

LG testet alternative Anzeigekonzepte

Kürzlich LG Die OLED-Panels werden auf der Displayweek 2020 gezeigt, die dieses Jahr digital stattfinden wird. Neben flexiblen und rollbaren Bildschirmen befand sich auch das transparente 55-Zoll-OLED-Panel auf dem Bildschirm. Auf der Displayweek zeigte LG den Bildschirm in einem Kleiderschrank.

Ein transparenter OLED-Bildschirm in der U-Bahn von Shenzhen (Bild: LG)

Die Anwendungsbeispiele solcher transparenten Bildschirme sind reichhaltig. Neben dem Einsatz im Nahverkehr oder in der Innenausstattung ist auch der Einsatz in Autos denkbar. “Die Verwendung transparenter Bildschirme wird immer vielfältiger”sagte Oh Chang-ho, Senior Vice President von LG Display.

Laut LG plant das Unternehmen, transparentere Bildschirme in zusätzliche Eisenbahnlinien und Bahnhöfe einzubauen. Sie will mit Eisenbahnunternehmen und Glasherstellern zusammenarbeiten. Der südkoreanische Hersteller hat jedoch keinen genauen Zeitplan angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder benutze es Golem reines Angebot
und lies Golem.de

  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit Volltext-RSS-Feed

Written By
More from Seppel Taube

GZSZ: Schlechte Nachrichten aus dem Ultraschall: Merle ist am Boden

Merles (Ronja Herberich) Die Welt steht auf dem Kopf. Seit sie von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.