Drei neue Gesichter für Deutschland in der ersten Mannschaft von Hansi Flick | Entertainment

BERLIN (dpa) – Bundestrainer Hansi Flick hat drei neue Anrufe getätigt und fünf Spieler zurückgerufen, darunter Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus für die bevorstehende WM-Qualifikation.

Flick ruft sein erstes Team an seit Übernahme von Joachim Löw, beim Umbau seines Vorgängers wurden erstmals Hoffenheims Mittelfeldspieler David Raum, Freiburgs Verteidiger Nico Schlotterbeck und Salzburgs Stürmer Karim Adeyemi berufen. Alle drei Spieler sind 23 oder jünger.

Neben dem erfahrenen Giant erinnert Flick auch an den Giant-Teamkollegen Mahmoud Dahoud, den Verteidiger von Paris Saint-Germain, Thilo Kehrer, den Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen, Florian Wirtz und den Verteidiger von Wolfsburg, Ridle Baku. Keiner der fünf ist enthalten Löws Team für die EM.

Real Madrids Mittelfeldspieler Toni Kroos zieht sich nach dem Turnier aus dem internationalen Fußball zurück und gibt Joshua Kimmich vom FC Bayern München, İlkay Gündoğan von Manchester City und Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach die Chance, größere Rollen zu übernehmen. Auch in Bayern-Urgestein Thomas Müller behielt Flick sein Vertrauen, doch Dortmunds Mats Hummels arbeitete noch an seiner Rückkehr in die Fitness.

Deutschland spielt Lichtenstein in St. Gallen für Flicks Trainerdebüt am kommenden Donnerstag, drei Tage später Armenien in Stuttgart, bevor es am 8. September nach Reykjavík gegen Island geht.

“Der gesamte Trainerstab freut sich auf das, was kommt”, sagte Flick. “Wir wissen, dass die drei Spiele definitiv nicht einfach werden, aber wir sind bereit. Ich denke, wir sind gut vorbereitet. Dies ist der entscheidende Faktor in dieser Situation. Wir hoffen, es endlich auf dem Feld zeigen zu können. ”

Deutsche Mannschaft:

Torhüter: Manuel Neuer (Bayern München), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (Arsenal)

Verteidiger: Ridle Baku (Wolfsburg), Robin Gosens (Atalanta), Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Lukas Klostermann (Leipzig), David Raum (Hoffenheim), Antonio Rüdiger (Chelsea), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Niklas Süle (Bayern München)

Mittelfeldspieler: Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Leon Goretzka (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Leroy Sané (Bayern München), İlkay Gündoğan (Manchester City), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Florian Neuhaus (Borussia Mönchenglad) , Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

Stürmer: Karim Adeyemi (Salzburg), Marco Reus (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Jamal Musiala (Bayern München), Kai Havertz (Chelsea), Timo Werner (Chelsea)


Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports


Ciarán Fahey auf Twitter: https://twitter.com/cfaheyAP

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Written By
More from Seppel Taube

Neue Shows und Filme auf Disney Plus an diesem Wochenende

Disney Plus setzt seine erfolgreiche exklusive Serie im Superhelden-Genre als fort Der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.