EA-CEO sagt, FIFA-Spieler wollen NFTs, die „Teil der Zukunft unserer Branche“ sind

Frühere Generationen waren besorgt, dass die Menschheit durch einen Atomkrieg in den Untergang getrieben werden könnte. Ich befürchte, dass unsere Zerstörung dadurch verursacht wird, dass FIFA-Spieler Ultimate Team-Pakete öffnen, um NFTs zu “verdienen”.

Ja, Andrew Wilson, CEO von EA, ist diesem Beispiel gefolgt Ubisofts Fußabdrücke Er sagte, dass NFTs und Play-to-Earn “ein wichtiger Teil der Zukunft unserer Branche” seien.

Der Fairness halber hat er während des Anrufs auch viermal den Satz “auf einer Go-Forward-Basis” verwendet, und wer sagt, was schlimmer ist.

Wilson erwähnte anfangs unerbittliche NFTs, als eines von vielen Dingen, die sich Spieler anscheinend von der FIFA wünschen. „Sie wollen mehr Modalitäten im Spiel, die über den reinen 11-gegen-11-Fußball hinausgehen. Sie wollen mehr digitale Erlebnisse außerhalb des Spiels – Sport, NFTs, breiterer Sportkonsum – und sie wollen, dass wir uns wirklich, wirklich schnell bewegen.“

Bewegen Sie sich schnell und zerbrechen Sie Dinge, wie sie sagen, und was ist der Planet, wenn nicht das Größte?

Später im der Anruf, wird Wilson direkt gefragt, was er davon hält, “zu spielen, um Chancen zu verdienen” in Videospielen.

“Ich denke, das Spiel zu verdienen oder die NFT-Gespräche sind noch sehr, sehr früh, und es wird viel geredet. Und auf einer bestimmten Ebene gibt es eine Menge Hype darüber”, sagte Wilson. „Ich denke, es wird zukunftsweisend ein wichtiger Teil der Zukunft unserer Branche sein. Aber es ist noch zu früh, um herauszufinden, wie es funktionieren wird. Ich fühle mich in dieser Hinsicht gut mit unserer Position Unternehmen waren wir führend bei der Erstellung digitaler Inhalte, die durch die Einbettung dieser Inhalte in Live-Dienste einen echten Sammlerwert haben.

Es ist nicht schwer, eine Grenze von den Sammelkarten in FIFA Ultimate Team, die Spieler zu erreichen versuchen, zu NFTs zu ziehen. Stellen Sie sich vor, Sie öffnen eine Beutekiste und haben eine prozentuale Chance, eine NFT-Messi-Karte zu gewinnen, die von einer BALLS-Kryptowährung oder ähnlichem unterstützt wird. Es wäre, als würde man mit einem dieser Klauengreifer auf einer Messe versuchen, einen der kleineren Klauengreifer im Inneren aufzuheben.

EA verdient bereits Milliarden mit solchen Lootboxen, aber diese Einnahmen werden zunehmend durch Regulierung bedroht. FIFA21 bietet jetzt die Möglichkeit, in Kartenpakete zu blicken und die Möglichkeit ankündigt, bestimmte Arten von Karten darin zu erhalten. Vermutlich scheinen NFTs eine mögliche neue Gewinnquelle zu sein. Vielleicht könnte FIFA22 die Chance aufdecken, dass eines unserer Kinder einen bewohnbaren Planeten erben wird.

Während EA im Gegensatz zu Ubisoft in letzter Zeit noch keine NFTs veröffentlicht hat Stellenvermittlung für Rollen bei EA Benennen Sie sie und weisen Sie beispielsweise darauf hin, dass das “Strategic Growth Brand Team” “die Weichen für EAs Investitionen in Abonnements, Computermarkt, Wettbewerbsspiele und neue Geschäftsmöglichkeiten wie Fantasy Sports, Blockchain und NFTs und mehr stellt.”

NFTs ist schrecklich für die umwelt, erleichtert Betrug und Geldwäsche, ist ein dummes und hartes Ponzi-Schema und wird das Spieldesign so verzerren, dass es weniger Spaß macht. Spiele, die sie enthalten wurde bereits von Steam gesperrt. Investoren sind jedoch von NFTs begeistert, weil Investoren glauben, sie könnten Diamanten erfinden, die einzige Diamantenmine besitzen und dann die Spieler dazu bringen, gerade lange genug in den Minen zu arbeiten, damit die Investoren reich werden, bevor alle merken, dass sie tatsächlich nur verdammtes Glas halten.

Written By
More from Jochen Fabel
Wieseo bestellen Sie Mundschutz bei uns?
Einen Mundschutz trägt man dann richtig, wenn er den Mund, Nase und...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.