Ein düsteres Jahr für den deutschen Karneval dank des Virus

BERLIN (AP) – Deutschlands berühmte Karnevalsfeierlichkeiten begannen am Donnerstag, jedoch ohne die üblichen lauten Festlichkeiten.

Paraden, Straßenfeste und andere große Versammlungen wurden aufgrund von Sperrbeschränkungen abgesagt und Alkohol verboten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

In Köln, der westlichen Stadt, deren Karnevalsfeier vielleicht am bekanntesten ist, forderte Bürgermeisterin Henriette Reker die Bewohner auf, zu Hause zu bleiben und auf die Feierlichkeiten im nächsten Jahr zu warten.

“Als Karnevalsfan blutet mein Herz heute”, sagte sie auf Twitter.

Eine der ersten Massenmarktveranstaltungen in Deutschland fand im vergangenen Februar im Rahmen einer Karnevalsfeier in einer Stadt westlich von Köln statt, bei der viele Menschen mit einem infizierten Mann in Kontakt kamen.

In diesem Jahr gingen die Behörden kein Risiko ein. Neben der Schließung von Großveranstaltungen war der öffentliche Konsum von Alkohol und dessen Verteilung in vielen Gebieten von Donnerstag bis zum Ende des Festivals am 17. Februar verboten.

Trotzdem tat die Stadt ihr Bestes, um zu feiern. Eine Show wurde live übertragen, um Spenden für Künstler, Regisseure, Piloten und Tanzgruppen zu sammeln, die dieses Jahr arbeitslos sind.

Anstelle der traditionellen Parade am Rosenmontag, bei der es sich in der Regel um Festwagen handelt, die Szenen mit beißenden und oft verschleierten politischen Kommentaren darstellen, hielt ein Puppentheater eine Miniaturversion ab, die im Fernsehen angesehen werden kann.

Der Vorsitzende des Kölner Festivalkomitees, Christoph Kuckelkorn, sagte der deutschen Nachrichtenagentur dpa, dass der Karneval dieses Jahr gereinigt herauskommen und seinen Wurzeln der Feier immer kommerzieller und exzessiver näher kommen könne, als er geworden war.

Written By
More from Heine Thomas

Arbeitserlaubnis für kurze Zeit bis Ende 2021: Grand Coalition erweitert Corona-Unterstützung

Mittwoch, 26. August 2020 Die deutsche Wirtschaft stöhnt über die Folgen der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.