Entdecken Sie zehn Jahre später den Syrienkonflikt in diesen FRONTLINE-Dokumenten

Anfang März 2011 malte eine Gruppe junger Schüler auf der kleinen syrischen Farm Deraa, 60 km südlich von Damaskus, nach Volksaufständen in Tunesien und Ägypten Nachrichten gegen Präsident Bashar al-Assad an eine lokale Mauer.

Kurz darauf wurden sie von der Geheimpolizei der Regierung gefangen genommen und angeblich geschlagen und gefoltert. Dies verursachte Aufruhr, der dazu beitragen würde, gegen das Assad-Regime in Deraa und darüber hinaus zu protestieren, und gewann am 15. März an Fahrt, dem Datum, das allgemein als Beginn des syrischen Aufstands angesehen wird. .

Als Syrer auf die Straße gingen, um zu protestieren und mehr Freiheit zu fordern, reagierten Assad und seine Sicherheitskräfte. schnell und grausam – nach einem Spielbuch für die verheerende Zwietracht, die seine regierende Familie seit mehr als 40 Jahren plagt.

Aber die Morde lösten weitere Empörung gegen Assad aus, anstatt sie zu unterdrücken. Dies begann, als sich friedliche Proteste zu einer bewaffneten Oppositionsbewegung entwickelten, als die Taktik der Regierung zunahm. In den kommenden Jahren würden Assad und seine Verbündeten versuchen, die Revolution auf verschiedene Weise zu unterdrücken, einschließlich Luftangriffen, bei denen Zivilisten getötet wurden, des Einsatzes chemischer Waffen und der russischen Bombardierung von Krankenhäusern. Als ausländische Schauspieler Treibstoff ins Feuer warfen, wurde auch die Taktik der Oppositionsgruppen brutaler. Extremisten, einschließlich des Führers des IS, traten ein und nutzten das Chaos aus, mit gewöhnlichen Menschen in der Mitte.

Zehn Jahre später haben wir eine Reihe von FRONTLINE-Dokumentarfilmen über die Ursprünge und die Entwicklung des Syrienkonflikts und seinen unglaublichen Tribut gesammelt. Obwohl es schwierig ist, genaue Ergebnisse zu erzielen, schätzen die Vereinten Nationen im Jahr 2016 dass die Todesfälle aufgrund des Konflikts 400.000 erreichten. Die UN-Flüchtlingsagentur im Februar gemeldet “Mehr als 6,6 Millionen Syrer wurden seit 2011 gezwungen, aus ihrem Land zu fliehen, und weitere sechs Millionen Menschen wurden aus ihren Häusern entwurzelt, bleiben aber immer noch im Land vertrieben.”

EIN aktueller Bericht Unter dem Dach des UN-Menschenrechtsrates veröffentlicht, sagte er, dass im Verlauf des Konflikts „regierungsnahe Kräfte, aber auch andere Kriegsparteien Methoden der Kriegsführung und Waffen verwendeten, die ihre Kämpfer bis zur Mindestgrenze riskierten den Schaden für die Bürger zu begrenzen. ”

“Die Schrecken des Konflikts”, heißt es in dem Bericht, “haben keine syrische Familie unberührt gelassen.”

Streamen Sie die folgenden Dokumentationen nach Themen, um das vergangene Jahrzehnt in Syrien und Syrien besser zu verstehen tritt FRONTLINE am 26. März bei für eine virtuelle Veranstaltung zum 10. Jahrestag des syrischen Aufstands.


PERSÖNLICHE ERFAHRUNGEN

Für das Selbe (2019)

Dieser Oscar-nominierte Film dokumentierte die beunruhigende Realität des Syrienkonflikts – Krankenhäuser bombardiert, Kinder getötet, Aleppo in Trümmern – aus einer seltenen Perspektive: der einer Mutter, die mit einem der letzten Ärzte der Stadt verheiratet war und versuchte, sie großzuziehen kleine Tochter Sama mitten in der Verwüstung.

———

Kinder von Syrien (2016)

Dieser Dokumentarfilm ist ebenfalls ein Oscar-Nominierter und folgt vier Kindern, die im vom Krieg heimgesuchten Aleppo überlebt haben, ihrer Flucht in die Sicherheit in Deutschland und ihrer Anpassung an das Leben als Flüchtlinge.

———

Exodus (2016)

Dieser Panoramafilm erzählte Geschichten aus der ersten Person von Flüchtlingen und Migranten, die vor Verfolgung und Krieg weltweit fliehen, auch in Syrien. Es enthält Aufnahmen, die von den Flüchtlingen selbst gemacht wurden, als sie auf gefährlichen Reisen auf der Suche nach Sicherheit ihre Häuser verließen, einschließlich einer verstörenden Serie, die von einem syrischen Flüchtling auf einem sinkenden Gummiboot über das Mittelmeer gedreht wurde – eine Reise, auf der Tausende starben.

———

Exodus: Die Reise geht weiter (2018)

Eine Fortsetzung des Films 2016, Dieser Dokumentarfilm folgt mehr Migranten und Flüchtlingen, die durch Konflikte vertrieben wurden, und erweitert die Geschichte einer syrischen Familie, die ursprünglich aufgetaucht ist.

———

Syrien hinter den Linien (2013)

Dieser Dokumentarfilm wurde im ländlichen Orontes River Valley in Syrien gedreht und zeigt, wie der Konflikt dazu führte, dass der Nachbar gegen den Nachbarn fiel: Einerseits ein junger Rebellensoldat, der bis zum Tod kämpfte, um Assad zu zerstören, und ein Berufssoldat, der es ist entschlossen, die Machtregel zu bewahren. an der Macht.


DIE WURZELN DER REBELLION UND DIE ANTWORT DES ASSAD-REGIMES

Das Regime (2011)

Im ersten Jahr des Konflikts untersucht der Film, wie der syrische Aufstand begann, wie Assad versuchte, ihn zu zerschlagen, und wie sein Regime ursprünglich an die Macht kam.

———

Das Regime reagiert (2012)

Achtzehn Monate nach dem Aufstand untersucht dieser Dokumentarfilm, wie Assad mit immer brutaleren Mitteln an die Macht kam, einschließlich des Angriffs auf zivile Nachbarschaften, als auch die Taktik der Opposition zunahm.

———

In Assads Syrien (2015)

Dieser Dokumentarfilm wurde in den von der Regierung kontrollierten Gebieten Syriens gedreht und untersuchte den Kontrast zwischen der PR-Kampagne des Assad-Regimes und der Realität des Lebens vor Ort und auch, warum viele Regimetreue alle Gegner von Assad mit ISIS gleichsetzten und die Perspektiven von einige Syrer, die eine politische Lösung gefordert haben.


INNERHALB DER SYRIANISCHEN GEGENSTAND

Syrien Undercover (2011)

Mit geheimer Berichterstattung folgt dieser Film Mitgliedern der syrischen Oppositionsbewegung, die gezwungen wurden, sich zu verstecken, und enthüllt die Berichte über Folterungen durch Sicherheitskräfte der Regierung.

———

Der Kampf um Syrien (2012)

Dieser Dokumentarfilm folgt Syriens Rebellenführern und kriegführenden Fraktionen innerhalb der Oppositionsbewegung und stellt fest, dass einige auf grausame Mittel zurückgegriffen haben.

———

Syriens zweite Front (2014)

Es wird angenommen, dass dieser Film der erste ausführliche US-Fernsehbericht über den Aufstieg des IS ist und zeigt, wie Rebellen nicht nur drei Jahre lang im Syrienkrieg gegen das Assad-Regime kämpfen, sondern auch um die Kontrolle gegen eine rücksichtslose Gruppe kämpfen, die sich selbst nennt . der islamische Staat.

———

Syrien: Bewaffnung der Rebellen (2014)

Dieser Dokumentarfilm folgt syrischen Rebellenkämpfern, die sagten, sie seien von den Vereinigten Staaten im Rahmen eines geheimen US-Geheimdienstprogramms heimlich bewaffnet und ausgebildet worden.


AUSLÄNDISCHE INTERVENTION

Obama im Krieg (2015)

Dieser Dokumentarfilm beschrieb, wie Präsident Barack Obama auf den syrischen Aufstand, die Unterdrückung des Regimes und das folgende Chaos reagierte. Der Film machte besonders auf tiefe Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Regierung über die Rolle der USA aufmerksam, einschließlich dessen, was geschah, als das Weiße Haus entschied, dass das Assad-Regime die „rote Linie“ Obamas überschritten hatte: den Einsatz chemischer Waffen bei Zivilisten. .

———

Der Aufstieg des IS (2014)

Dieser Dokumentarfilm zeigte, wie die als ISIS bekannte extremistische Gruppe an die Macht kam, unter anderem indem sie den Konflikt in Syrien ausnutzte, und untersuchte die Bedeutung von Meinungsverschiedenheiten in der Obama-Regierung, um Waffen aufzunehmen, die für gemäßigte Rebellen vorgesehen waren.

———

Die geheime Geschichte von ISIS (2016)

Im Rahmen seiner Untersuchung der Entstehung des IS erzählt dieser Dokumentarfilm, wie Abu Bakr al-Baghdadi den syrischen Aufstand ausnutzte und Agenten nach Syrien schickte, um blutige Angriffe zu verüben und den Krieg und schließlich große Teile des Gebiets anzuregen und eine Hauptstadt zu erklären. Raqqa.

———

ISIS konfrontieren (2016)

Dieser Film untersucht die Erfolge und Misserfolge der Bemühungen der USA, den IS zu demütigen und zu zerstören, einschließlich des Kampfes der Obama-Regierung um eine wirksame Bewältigung der Krise in Syrien.


Patrice Taddonio, Strategie zur Entwicklung digitaler Autoren und Zielgruppen, FRONTLYN

Written By
More from Seppel Taube
Grenzen, Bayern und Bust-Ups: Fehltritte der deutschen Pandemie
(Bloomberg) – Die Stimme von Bundeskanzlerin Angela Merkel brach kurz zusammen, als...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.