Epic verliert im Kampf gegen Apple-Spieler und reagiert

Der Kampf um Fortnite zwischen Epic und Apple geht weiter. Der Kampf um Fortnite zwischen Epic und Apple geht weiter.

Epic versucht erneut, Apple vor Gericht zu zwingen Fortnite wieder im AppStore anzubieten. Der Grund ist nicht nur der Reputationsschaden, sondern auch, dass das Battle Royale-Spiel unter iOS aus dem Store entfernt wurde 60 Prozent seiner aktiven Spieler auf der Plattform verloren.

Dies ist nicht überraschend: weil es am 2. September veröffentlicht wurde die neue Saison. Aufgrund des Konflikts zwischen Epic Games und Apple wird das Update jedoch nicht für iOS-Geräte angezeigt. Sie können Fortnite weiterhin spielen, müssen jedoch auf Patches verzichten.



549
3

mehr zum Thema

“Free Fortnite!” – Epic trifft die Giganten Apple und Google

Die meisten Benutzer spielen unter iOS

Epic behauptet nun, dass die meisten Spieler im Titel unter iOS aufgelistet sind. Nach Angaben des Entwicklers gibt es 350 Millionen registrierte Konten 116 Millionen auf Apples Plattform. Jetzt wird befürchtet, dass diese Benutzer nie wieder gesehen werden.

Zuvor hatte sich die verantwortliche Richterin Yvonne Gonzalez Rogers bereits geweigert, Apple zu zwingen, Fortnite mit einer einstweiligen Verfügung im Geschäft wieder aufzunehmen. Der Grund war nicht nur zu bezweifeln, dass Epic ernsthaft verletzt werden würde, sondern auch, weil Richter Rogers davon ausgeht, dass Epic dies tun wird Absichtlich gegen Apple-Richtlinien verstoßen Hut.

Es bleibt abzuwarten, ob die neue Argumentation ihre Meinung ändern wird. Zuvor musste man nur zu Epic zurückkehren Bieten Sie Zugriff auf die EntwicklertoolsSo können sie die Unreal Engine weiterhin unterstützen. Weil auch andere Entwickler davon abhängen.

Apples Reaktion

Gegenüber der Verge-Website Apple hat bereits einen Aussage zur aktuellen Situation eingereicht. Das Gericht empfahl Epic, die Richtlinien von Apple zu befolgen, während der Fall bearbeitet wird. Fortnites-Entwickler lehnten jedoch Updates ab und veröffentlichten diese weiterhin, die gegen die Nutzungsbedingungen von Apple verstoßen.

Das erste Anhörung des Falles ist derzeit auf den 28. September 2020 festgelegt. Epic versucht jedoch derzeit, Fortnite erneut auf Apple-Geräten anzubieten, bevor der Streit endgültig beigelegt wird.

In einem Gespräch mit einem Anwalt haben wir herausgefunden, ob die Klage gerechtfertigt ist und welche Chancen Epic hat, sie zu gewinnen.

Written By
More from Lukas Sauber

Republikaner fordern Einfrieren: Die Wahlen in Pennsylvania gehen an den Obersten Gerichtshof

Samstag, 7. November 2020 Donald Trump hat seit Tagen gefordert, dass die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.