Europa bekräftigt den Mittelweg zu China und drängt sich gegen Biden zurück

Der chinesische Präsident Xi Jinping reiste letzte Woche nach Übersee, um die Beziehungen zu US-Präsident Joe Biden zu verbessern, und beendete sie mit den europäischen Führern, die sich dafür einsetzten, sich den umfassenden Beschränkungen der Biden-Regierung gegen China zu widersetzen.

Der Stimmungsumschwung kommt einem Sieg von Xi bei seinem erst zweiten Vorstoß außerhalb Chinas seit Beginn der Pandemie gleich – eine Serie, in der Pekings Beziehungen zu den USA und ihren Verbündeten immer schlechter wurden. Im Oktober schränkte Biden den Verkauf von Halbleitern und Geräten zur Chipherstellung nach China ein, um seine wirtschaftliche Entwicklung einzudämmen. und bat wichtige Verbündete, sich daran zu halten — Befürchtungen einer Spaltung der Weltwirtschaft.

In einer Zeit von sowohl Fehlinformationen als auch zu vielen Informationen, Qualitätsjournalismus ist wichtiger denn je.
Indem Sie sich anmelden, können Sie uns helfen, die Geschichte richtig zu machen.

JETZT BEITRETEN

Written By
More from Jochen Fabel
Deutschland ermöglicht Mobilfunkbetreibern die Aussendung von Warnungen nach einer Flutkatastrophe
Hilfe beim Aufräumen nach starken Regenfällen in Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen, am 21....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.