Fortis Healthcare wird sich als “Parkway” umbenennen

Fortis

Repräsentatives Bild

Der Vorstand von Fortis Healthcare hat im Prinzip zugestimmt, das Unternehmen und seine Tochterunternehmen in “Parkway” umzubenennen. Das SRL-Diagnostikgeschäft wird ebenfalls unter einem neutralen Namen geführt. Dies geschah nach kontinuierlichen Bemühungen, die über zwei Jahre andauerten, um sich von den umkämpften ehemaligen Besitzern Malvinder und Shivinder Singh zu distanzieren.

“Parkway” der in Malaysia ansässigen IHH Group ist eine bekannte und international anerkannte Marke im Gesundheitswesen.

Was ist der Grund?

Laut Fortis Healthcare ist Northern TK Venture mit einer Beteiligung von 31 Prozent der Förderer des Unternehmens.

Fortis Healthcare teilte BSE in einer Meldung mit, dass mit dem Auslaufen des aktuellen Markenlizenzvertrags im April / Mai 2021 die Entscheidung über die Umbenennung getroffen wurde. Der Hauptgrund war jedoch, sich von den früheren Promotoren zu distanzieren.

Die Brüder Singh waren die Förderer von Fortis Healthcare.

Das Unternehmen sagte, dass das Rebranding den erforderlichen Genehmigungen und Anweisungen des Obersten Gerichtshofs sowie dem Erhalt aller erforderlichen Unternehmens- und sonstigen Genehmigungen unterliegt.

Fortis Gurgaon

Fortis GurgaonFortis Website

Lizenz zur Nutzung des Namens ‘Parkway’

Das Unternehmen beabsichtigt, eine Lizenz zur Nutzung der Marke ‘Parkway’ als Firmenname zu erhalten.

SRL Ltd beabsichtigt auch, eine Marke und ein Logo zu entwickeln, die nicht mit der IHH-Gruppe und der Marke Fortis in Verbindung stehen.

Ravi Rajagopal, Vorsitzender von Fortis Healthcare, sagte, dieser Schritt sei das Ergebnis der umfassenden Überarbeitung und des Wachstums der Governance-Prozesse, die 2018 vom neu konstituierten Verwaltungsrat eingeleitet wurden.

Die Zusammenarbeit von Fortis Healthcare mit IHH ist eine wichtige Koalition in der indischen Gesundheitsbranche. Für einen reibungslosen Übergang der Marke wird das Unternehmen mit allen relevanten Behörden zusammenarbeiten.

Der Geschäftsführer und CEO von Fortis Healthcare, Ashutosh Raghuvanshi, erklärte, dass das Know-how der IHH genutzt werden wird, um die Organisation weiter auszubauen.

Laut Kelvin Loh Chi-Keon, MD und CEO von IHH Healthcare, ist Exzellenz im Gesundheitswesen und in der Patientenversorgung der zweite Name der Marke “Parkway”.

Das Rebranding der Fortis-Gruppe und die Koalition von IHH mit Fortis werden zu einer Verbesserung des Fachwissens im Gesundheitswesen in Indien führen.

Written By
More from Heine Thomas

Sänger Naman Dhillon Arbeiten mit Top-Musikern aus der Punjabi-Musikindustrie

Naman Dhillon Naman Dhillon, ein bekannter Punjab-Sänger, ist in den USA ein...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.