Fünf Dinge über unseren Gegner: Deutschland

Zu Beginn des Anstoßes finden Sie hier eine Kurzanleitung zu den ersten Gegnern der Westfield Matildas in diesen April-Freundschaftsspielen in Deutschland!

FIFA-Weltrangliste: 2

Bilden: Deutschland konnte 2020 sechs Spiele bestreiten, beginnend mit dem Algarve Cup im März. Sie gewannen dieses Turnier nach einem 1: 0-Sieg über Schweden und einem 4: 0-Sieg über Norwegen. Sie sollten im Finale gegen Italien antreten, aber die Italiener mussten wegen der Pandemie nach Hause zurückkehren und die Deutschen erhielten standardmäßig den Pokal.

Die Mannschaft von Martina Voss-Tecklenburg beendete das Jahr mit vier Siegen in Folge, um ihre Euro-Qualifikation im Jahr 2022 abzuschließen. In diesen letzten vier Spielen hat Deutschland 15 Tore erzielt und nur einmal kassiert.

LESEN: Ultimativer Leitfaden: Westfield Matildas gegen Deutschland

UHR: Wie man die Pre-Game-Show von Westfield Matildas gegen Deutschland sieht

Das Team spielte im Februar auch zweimal, besiegte Belgien mit 2: 0 und verlor gegen die Niederlande mit 1: 2. Es war ihre erste Niederlage seit dem Viertelfinale der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019.

Angesicht zu Angesicht:

Die Westfield Matildas und Deutschland haben vier Mal gespielt. Die Deutschen haben mit zwei Siegen gegen Australien den leichten Vorteil. Die Teams haben auch einmal Lose gezogen; Ihr letztes Treffen endete mit 2: 2 bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

Sam Kerr und Caitlin Foord standen an diesem Tag in Brasilien auf dem Spielbericht, und die Fans werden größtenteils darauf hoffen.

Spieler:

Der deutsche Kader ist mit hochkarätigen Spielern im ganzen Park besetzt. Alexandra Popp ist die deutsche Kapitänin, die ihren Beruf beim VfL Wolfsburg in der Frauen-Bundesliga ausübt, während Sara Däbrtiz für PSG spielt und das letzte Mal, als Deutschland gegen die Westfield Matildas antrat, den Schlusspunkt im Netz fand.

LESEN: Tony Gustavsson war beeindruckt von der Kameradschaft von Westfield Matildas

LESEN: Lydia Williams enthüllt den Vorteil von Westfield Matildas

Trainer:

Martina Voss-Tecklenburg ist eine ehemalige deutsche Mittelfeldspielerin, die bei drei FIFA Frauen-Weltmeisterschaften, einer Olympiade und fünf UEFA-Frauenmeisterschaften für ihr Land gespielt hat.

Zuvor trainierte sie in Deutschland auf Vereinsebene und war Cheftrainerin der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft.

Written By
More from Heine Thomas

Iran: 4 bei Explosion verletzt, Feuer im Verlagsbereich in Teheran

Unter anderem ereignete sich in den letzten Wochen ein Brand in der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.