Gedankenspiel: Tesla-Bilanz in Bitcoin? Elon Musk lässt die Krypto-Community sich freuen | Botschaft

Musk erkundigt sich nach der Möglichkeit, die Tesla-Waage umzurechnen
sparsam mit warnenden Worten
BTC mit neuem Rekord

Der Milliardär Autofahrer Elon Musk erlebte mit seinem Elektroautohersteller Tesla 2020 ein außergewöhnliches Jahr. Das US-Unternehmen konnte nicht nur die Koronapandemie weitgehend intakt überstehen und neue Rekorde bei Produktions- und Verkaufszahlen verzeichnen, sondern auch die Tesla-Aktie entwickelte sich außergewöhnlich gut. , nicht aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen seit heute Teil des S & P 500 ist.

Möchten Sie in Kryptowährungen investieren? Unsere Guides erklären Ihnen, wie das innerhalb von 15 Minuten geht:

Bitcoin kaufen, Falten kaufen, Kaufen Sie IOTA, Kaufen Sie Litecoin, Ethereum kaufen, Kaufen Sie Monero.

Bitcoin profitiert von Musk Tweet

Dank Musk können Tesla-Investoren nicht nur ein außerordentlich lukratives Jahr feiern, sondern die Crypto-Community konnte sich auch auf einen neuen Rekord für Bitcoin am Wochenende freuen, was auch dem Tesla-Chef zu verdanken war.

Weil der 49-Jährige auf Twitter laut darüber nachdachte, ob es möglich sein würde, Teslas Unternehmensvermögen von US-Dollar in Bitcoin umzuwandeln. Der spezifische Grund für diese Überlegung war eine Nachricht von Michael Saylor, CEO des Softwareherstellers Microstrategy, der Musk auf Twitter kontaktierte und vorschlug:

“Wenn Sie Ihren Aktionären einen Vorteil von 100 Milliarden US-Dollar verschaffen möchten, müssen Sie die Bilanz von Tesla von US-Dollar in Bitcoin umwandeln. Andere S & P 500-Unternehmen werden diesem Beispiel folgen.”

Elon Musk nahm die Idee auf und wollte wissen, ob Transaktionen dieser Größenordnung überhaupt möglich sind. Saylor antwortete, dass er in den letzten Monaten selbst 1,3 Milliarden US-Dollar an Bitcoin gekauft habe und bereit sei, Musk seine Anlagestrategie für das BTC bekannt zu geben.

Sie könnten auch interessiert sein an: JETZT JETZT – Handeln Sie Bitcoin & Co über die finanzen.net App – oder für Profis über die Stuttgarter Digital Exchange

Konom warnte Moschus

Der Wirtschaftsexperte Peter Schiff spielte ebenfalls eine Rolle, war jedoch weniger begeistert von der Möglichkeit, das Unternehmensvermögen von Tesla in BTC umzuwandeln. “Elon, verliebe dich nicht in diesen Witz. Michael und alle anderen Pyramidenschema Das fragliche Bitcoin muss neue Käufer finden, um das System am Laufen zu halten “, sagte er.

Schiff folgte später mit einem Tweet, in dem er sagte, Musk mache nur Spaß.

Musk selbst äußerte sich nicht weiter zum Gedankenspiel, aber die Erörterung der Möglichkeit allein half Bitcoin zum ersten Mal in seiner Geschichte, die Marke von 24.000 USD zu überschreiten. Inzwischen nehmen die Anleger jedoch wieder Gewinne mit.

Finanzen.net redaksie

Weitere Neuigkeiten zum S & P 500

Bildquellen: Joe Scarnici / WireImage / Getty Images, Larry Busacca / Getty Images für die New York Times

More from Wolfram Müller
Dollar-Nachfrage steigt: Deshalb fällt der Euro – Britisches Pfund steigt | Botschaft
Forex in diesem Artikel Vor kurzem kostete die einheitliche Währung, der Euro,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.