Gerda Lewis ‘Ex sucht jetzt im Fernsehen nach Liebe

Die Kandidaten auf “Love Island” können sich auf fünf neue Singles freuen – darunter zwei Männer. Und einer von ihnen ist kein Fremder.

Fotoserie mit 10 Bildern

In “Love Island” suchen mehrere Singles wieder nach Liebe zum Leben. Nur wer einen Partner hat, darf in der Villa auf Mallorca übernachten. Um das Paar ein wenig zu verwirren, trifft sie ab und zu eine “Granate” – normalerweise eine, manchmal zwei.

Bachelorette Ex zieht in die Villa

Infolgedessen hat sich RTLzwei am Montag erneut selbst übertroffen. Der Sender schickt fünf Granaten ins Haus. Drei Frauen und zwei Männer ziehen ein – darunter Bachelorettes Ex-Gerda Lewis: Melvin Pelzer. RTLzwei hat es am Sonntagabend enthüllt.

Wie Köln von Frauen aufgenommen wird, ist noch nicht bekannt. Vor allem aber sollte Chiara mit dem Zusatz zufrieden sein, weil sie offiziell “mit” Joshua ist, an dem sie nicht interessiert ist. Chiara sollte auch in Melvins Plünderungsschema passen, weil es eine gewisse Ähnlichkeit mit seiner Ex gibt.

Gerda Lewis und Melvin Pelzer hatten ihre Beziehung Anfang dieses Jahres veröffentlicht. Ein halbes Jahr später gab das Paar unerwartet seine Trennung bekannt, seitdem gab es einen Streit zwischen den beiden. Die ehemalige Bachelorette bemerkte, dass Melvin jetzt auf “Love Island” eine neue Frau sucht. Der 27-Jährige kommentierte: “Ich nehme es leicht. Wenn Sie die Chance bekommen, warum nicht?”

Seit der ersten Folge hat Gerda Lewis jeden Abend auf Instagram die neue Staffel kommentiert. Es bleibt abzuwarten, wie Influencer über seine Ex-Freundin spricht, sobald er über den Bildschirm flackert.

Berda Lewis wurde 2018 mit ihrer Teilnahme an der Klum-Show “Deutschlands nächstes Topmodel” berühmt. Zu dieser Zeit belegte sie den 17. Platz. Ein Jahr später verteilte das Modell viele Rosen als Bachelorette. Im Finale entschied sich Gerda für Keno Rüst. Diese Beziehung löste sich aber auch nach einigen Monaten auf.

Written By
More from Heine Thomas

Windrush-Skandal: Patel verspricht eine “vollständige” Überprüfung der feindlichen Umweltpolitik

Bildrechte HoC Die Innenministerin hat eine “vollständige Bewertung” der feindlichen Umweltpolitik nach...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.