Grant Bailey: Brite “von Taliban festgenommen”, nachdem er in Afghanistan vermisst wurde | Weltnachrichten

Ein in Afghanistan arbeitender Brite soll nach seinem Verschwinden von den Taliban festgenommen worden sein.

Grant Bailey, vermutlich über 50 und aus Südengland, arbeitete für eine Nichtregierungsorganisation in Afghanistan bevor er verschwand.

Berichten zufolge kehrte er im September ins Land zurück, obwohl Kabul in die Taliban im August.

Ein Sprecher des Foreign, Commonwealth and Development Office sagte: “Wir wissen von der Inhaftierung eines britischen Staatsbürgers in Afghanistan und hatten Kontakt zu seiner Familie, um ihn zu unterstützen.”

Bild:
Er wird verdächtigt, für eine Nichtregierungsorganisation zu arbeiten. Foto: Facebook / Grant Bailey

Sie sagten, sie hätten aus der Ferne geholfen, nachdem alle Botschaftsmitarbeiter Ende August aus dem Land geflohen waren.

Herr Bailey soll vor seiner Abreise mehrere Jahre in Afghanistan verbracht haben.

Trotz der Zusicherungen der Taliban, die Rechte von Frauen und Mädchen zu garantieren, warnen UN-Beamte seither vor dem Verschwinden von Frauen, dem Verkauf von Kindern, der Rekrutierung als Soldaten oder der Zwangsverheiratung.

Sie behaupten auch, mehr als 100 ehemalige Angehörige der afghanischen Sicherheitskräfte zu haben wurde getötet seit ihrer Übernahme.

Taliban-Kämpfer vor der Universität Kabul, Afghanistan.  Foto: AP
Bild:
Kabul fiel im August an die Taliban. Foto: AP

Inzwischen warnen andere internationale Agenturen Millionen Afghanen drohen Hungersnot da die Knappheit mit dem Winter zusammenfällt, die militante Übernahme und COVID-19.

Eine Gruppe von Hilfsorganisationen behauptete kürzlich, dass in den nächsten drei Monaten eine Million Kinder unter fünf Jahren vom Hungertod bedroht seien.

Bis zu einem Viertel der 40 Millionen Einwohner des Landes sind von einer Hungersnot bedroht, wobei etwa 98 % angeben, nicht genügend Nahrung zu haben.

Written By
More from Lukas Sauber
USA: Joe Biden betrachtet Russland als Hauptgegner
Der US-Wahlkampf beginnt seine letzte Runde. Über den künftigen Präsidenten des Landes...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.