Großbritannien erlebt einen Niedergang im italienischen Stil, da die wirtschaftlichen Herausforderungen eskalieren – Brainstorming

Wolkenkratzer im Londoner Finanzviertel vom Rathaus in London, Großbritannien, 8. Mai 2021. REUTERS / Henry Nicholls

Großbritannien steht vor einem Jahrzehnt großer politischer Herausforderungen, die die Wirtschaftsleistung auf das kämpfende Italien als Deutschland, das europäische Kraftwerk, reduzieren könnten, sagte ein Think Tank am Dienstag.

Die Resolution Foundation sagte, Großbritannien müsse sich zusätzlich zu den Problemen anderer Länder mit Fragen im Zusammenhang mit dem Brexit befassen, einschließlich der Auswirkungen von COVID-19, des Übergangs zu einer Netto-Kohlenstoffwirtschaft, einer alternden Bevölkerung und des technologischen Wandels.

Ohne angemessene Pläne habe Großbritannien es nicht gewagt, das langsamste Produktivitätswachstum seit mehr als 120 Jahren im letzten Jahrzehnt und die höhere Ungleichheit als jedes andere Land in der Europäischen Union außer Bulgarien anzugehen, sagte er.

“Die jüngste Bilanz Großbritanniens mit schlechter Produktivität, stagnierendem Lebensstandard und hoher Ungleichheit macht einen neuen wirtschaftlichen Ansatz wünschenswert”, sagte Clive Cowdrey, Gründer der Resolution Foundation.

“Was einen neuen Ansatz erfordert, ist das Ausmaß der kommenden Änderung.”

Premierminister Boris Johnson hat sich geschworen, die britische Wirtschaft durch gezielte Investitionen und Arbeitsplätze in Gebieten hinter London und in Gebieten rund um die Hauptstadt anzukurbeln. Er spricht auch von einem “globalen Großbritannien” nach seinem Austritt aus der Europäischen Union.

Die Resolution Foundation sagte, Großbritannien habe keine Pläne, diese Ziele in den nächsten zehn Jahren zu erreichen, und das Land riskiere wirtschaftliche Stärken wie ein hohes Beschäftigungsniveau, das jetzt durch eine zunehmende Automatisierung bedroht sei.

Als die Resolution zusammen mit dem Centre for Economic Performance an der London School of Economics eine Untersuchung einleitete, sagte die Resolution Foundation, Italien habe in den letzten zwei Jahrzehnten kein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts pro Kopf verzeichnet, während Großbritannien gegenüber Deutschland weiter zurückfiel.

“Wenn die Underperformance Großbritanniens gegenüber Deutschland im selben Jahr 2020 anhält, endet dieses Jahrzehnt mit einem Pro-Kopf-BIP, das dem Italiens viel näher kommt als dem Deutschlands”, sagte der Think Tank.

Die Studie wird von der Nuffield Foundation finanziert, einer Wohltätigkeitsorganisation, die sozialpolitische Forschung finanziert.

Unsere Standards: Die Thomson Reuters Trust Principles.

More from Wolfram Müller

Psychologie: Klimakrise und Koronakrise – Wissen

Ein Strom von schlechten Nachrichten fließt durch die Gegenwart und verringert das...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.