Indien kritisiert Sony wegen Rabattpolitik, schlechter Kommunikation und mehr

Heute Morgen hat Iain Garner, Mitbegründer von Neon Doctrine, gepostet Ein Twitter-Thread zur Plattform X, die er nicht erwähnte, aber als “Betreiber einer sehr erfolgreichen Konsole und keinen Game Pass!”

In dem Thread kritisierte Garner nicht nur die mangelnde Werbung, die es Indie-Entwicklern und -Publishern für ihre Titel gegeben hat, sondern auch die Entscheidungen, die es getroffen hat, um ihre Fähigkeit zu erhöhen, die Nadel auf den Punkt zu bringen.

„Wunschlisten haben keine Auswirkungen, daher bedeutet Ihr persönliches Marketing für Plattform X nichts“, sagte Garner. “Alles, was zählt, ist ihre Bewertung. Wie wird diese Bewertung durchgeführt? Nein, sie teilen sie nicht und werden auch nicht den Wert teilen, den sie meinem Spiel beimessen.”

Garner kritisierte auch die Unklarheit darüber, wie ein Unternehmen einen Account Manager bekommen sollte (eine Voraussetzung für das Einreichen von Trailern und Blog-Posts zur Promotion auf der Plattform), die Unfähigkeit, Einführungsrabatte zu kontrollieren, eine Richtlinie, die nur zur Teilnahme an Verkäufen einlud. , und eine Mindestausgabe von 25.000 US-Dollar, um ein Spiel im Schaufenster zu sehen.

“Schließlich ist Platform X eine sehr erfolgreiche und erstaunliche Hardware, aber ihr Hintergrund und ihr Prozess [is] direkt aus den frühen 00er Jahren”, sagte Garner. Ich habe keine Ahnung, wie ich auf dieser Plattform erfolgreich sein soll, und sie werden es mir nicht sagen. Selbst wenn es mir gelingt, können sie mich trotzdem verarschen…’

Wenn Zweifel daran bestehen, dass Sony die fragliche Plattform ist, wird sie durch die zahlreichen Antworten unabhängiger Entwickler und Herausgeber erschüttert, die Garners Frustrationen widerspiegeln.

Matthew White, CEO von Whitethorn Games, hat ein Tortendiagramm für eine „völlig hypothetische eindeutige nicht-reale Einkommensverteilung“ gezeichnet. ein Tweet Beachten Sie, dass “weniger als 3% des Umsatzes als Unternehmen” [Platform X]Er wird in den Charts als „Nolan North“ beschrieben, der Synchronsprecher hinter dem beispiellosen Protagonisten Nathan Drake.

White sagte weiter, dass die E-Mail-Kommunikation mit der Plattform innerhalb von Monaten statt Tagen oder Wochen zurückgegeben wird, der Prozess der Beschaffung von Verkaufsberichten unnötig zeitaufwendig und veraltet ist und es keine Tools für Marketing, Analyse oder Anzeigenüberprüfung für Entwickler gibt.

“[Platform X] ist unsere Plattform mit der schlechtesten Leistung, schlechter als andere bekannte Sanitär- oder Supersoldaten-bezogene Videospielsysteme und auch schlechter als DRM-freie Verkaufsplattformen wie Itch usw. “, sagte White. Letzten Monat haben wir mehr auf Google Admob gemacht. “

Ragnar Tørnquist von RedThread Games hat Garners ursprüngliche Nachricht retweetetund sagte: “Dieser Thread spiegelt unsere Erfahrungen genau wider. Draugen ist seit über einem Jahr auf Konsolen. Wann wurde er das letzte Mal reduziert oder in einem Sale angeboten? Und es mangelt sicherlich nicht an Versuchen. Es ist entmutigend.”

„Wir sind ein ziemlich etablierter Entwickler mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, an wen ich mich überhaupt wenden sollte, um den Verkauf von Konsolen zu ermöglichen. Es ist, als würde man im Weltraum gehört.“

Der Entwickler von Hypnospace Outlaw, Jay Tholen, machte weiter und benannte Namen, sagte: “Ja, PlayStation sehnt sich nach Indie-Entwicklern. Im Vergleich dazu haben wir uns dort wie Müll verkauft.” [to] die anderen großen Konsolen. Wir verkaufen auch mehr auf Itch als wir [PlayStation] Ich bin mir ziemlich sicher. “

Tholen beendete seinen Tweet mit den Worten: „Mike, ich lösche ihn, wenn du Spaß haben willst“, vermutlich an Mike Rose gerichtet, den Gründer des Herausgebers HypnoSpace Outlaw No More Robots.

Rose hat schon auf Garners Draht gewogen neigte sich etwas früher und sagte: “Es gibt einen Thread, der heute von vielen Leuten geteilt wird. Der Grund, warum Sie einen solchen Thread nicht mehr sehen, ist, dass die Entwickler zu besorgt sind, um ihn öffentlich zu sagen. Aber glauben Sie mir, wenn ich sage, dass die riesigen Die Mehrheit der Entwickler liest den Thread und nickt heftig mit dem Kopf.

if (window.gaDone) return;

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

var args = { "trackingId": "UA-5699723-1", "cookieDomain": ".gamesindustry.biz" };

if(anonymous) { args["storage"] = "none"; }

ga('create', args); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js');

if(anonymous) { ga('set', 'anonymizeIp', true); }

ga('set', 'dimension5', 'europe'); ga('set', 'dimension6', 'none');

ga('set', 'dimension1', 'news'); ga('set', 'dimension2', 'publishing, development'); ga('set', 'dimension3', 'Brendan Sinclair'); ga('set', 'dimension4', 'no'); ga('set', 'dimension12', 'no');

ga('send', 'pageview');

if ( window.location.href.substr(-11) == "#justposted" ) { ga('send', 'event', 'Comments', 'Posted', '2021-06-30-indies-criticize-sony-over-discount-policies-poor-communication-more', { 'dimension1': 'news', 'dimension2': 'publishing, development', 'dimension3': 'Brendan Sinclair' }); }

window.gaDone = true;

}

function runComscore() { var _comscore = _comscore || []; _comscore.push({ c1: "2", c2: "8518622" }); (function() { var s = document.createElement("script"); el = document.getElementsByTagName("script")[0]; s.async = true; s.src = "https://sb.scorecardresearch.com/beacon.js"; el.parentNode.insertBefore(s, el); })(); }

window.PARSELY = window.PARSELY || { autotrack: false, onReady: function() { PARSELY.updateDefaults({ data: { user: 'unregistered' } }); PARSELY.beacon.trackPageView(); } };

function runParsely() { if (window.parselyDone) return;

(function(d) { var b = d.body; var e = d.createElement('script'); e.id = 'parsely-cfg'; e.src="https://cdn.parsely.com/keys/gamesindustry.biz/p.js"; b.appendChild(e); })(document);

window.parselyDone = true; }

function runFacebookPixel() {

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');

fbq('init', '1863210500478936'); fbq('track', 'PageView');

}

function runLinkedinInsights() {

_linkedin_partner_id = "2840722"; window._linkedin_data_partner_ids = window._linkedin_data_partner_ids || []; window._linkedin_data_partner_ids.push(_linkedin_partner_id);

(function() { var s = document.getElementsByTagName("script")[0]; var b = document.createElement("script"); b.type = "text/javascript";b.async = true; b.src = "https://snap.licdn.com/li.lms-analytics/insight.min.js"; s.parentNode.insertBefore(b, s); })();

}

function runTwitterPixel() {

!function(e,t,n,s,u,a){e.twq||(s=e.twq=function(){s.exe?s.exe.apply(s,arguments):s.queue.push(arguments); },s.version='1.1',s.queue=[],u=t.createElement(n),u.async=!0,u.src="https://static.ads-twitter.com/uwt.js", a=t.getElementsByTagName(n)[0],a.parentNode.insertBefore(u,a))}(window,document,'script');

twq('init','o5k31'); twq('track','PageView');

}

const frames = window.frames; for (let i = 0; i < frames.length; i++) { frames[i].stop(); } function sandboxIframes() { const iframes = jQuery('iframe[src]:not([data-src])'); jQuery.each(iframes, function() { const iframe = jQuery(this); const src = iframe.attr('src'); // Youtube iframes are exempt from being sandboxed // as long as we swap them for the Privacy Enhanced player if (src.match(/^(https?:)?//(www.)?youtube.com/embed//i)) { iframe.attr('data-src', src); iframe.attr('src', src.replace('youtube.com', 'youtube-nocookie.com')); } else { iframe.attr('title', 'Please accept cookies to see this iframe.'); iframe.attr('data-src', src); iframe.removeAttr('src'); } }); } function sandboxScripts() { const scripts = jQuery('script[src]:not(.ignore-script)'); jQuery.each(scripts, function() { const script = jQuery(this); script.attr('type', 'text/plain'); script.attr('data-src', script.attr('src')); script.removeAttr('src'); }); } function runIframes() { const iframes = jQuery('iframe[data-src]'); jQuery.each(iframes, function() { const iframe = jQuery(this); iframe.attr('src', iframe.attr('data-src')); iframe.removeAttr('title'); iframe.removeAttr('data-src'); }); } function runScripts() { const scripts = jQuery('script[data-src]:not(.ignore-script)'); jQuery.each(scripts, function() { const script = jQuery(this); script.attr('src', script.attr('data-src')); script.attr('type', 'text/javascript'); script.removeAttr('data-src'); }); }

Written By
More from Jochen Fabel

Final Fantasy 7 Remake Schlagzeilen März PlayStation Plus-Serie • Eurogamer.net

Die PS Plus-Version kann nicht auf die PS5-Version aktualisiert werden. Die PlayStation...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.