Deutschland gibt den Kauf von Boeing-Seeüberwachungsflugzeugen für 1,1 Milliarden Euro bekannt

Ein maritimes Patrouillenflugzeug der US-Marine Boeing P-8A Poseidon nimmt an der Malta International Airshow in SmartCity Malta in der Nähe von Kalkara, Malta am 23. September 2017 teil. REUTERS / Darrin Zammit Lupi

BERLIN, 30. Juni (Reuters) – Deutschland wird fünf Boeing (BN) P-8A Seepatrouillenflugzeuge für rund 1,1 Milliarden Euro (1,31 Milliarden Dollar) kaufen, teilte das Verteidigungsministerium am Mittwoch mit und bestätigte damit einen Reuters-Bericht Anfang des Monats.

Nach Zustimmung des parlamentarischen Haushaltsausschusses werde der Vertrag nun unterzeichnet, sagte das Ministerium bei einem Besuch von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrem Amtskollegen in den USA.

„Diese Akquisition mit einem Volumen von rund 1,1 Milliarden Euro entspricht der dringenden Notwendigkeit, eine weiträumige Seeaufklärung und luftgestützte Speerfischereifähigkeit aufrechtzuerhalten“, sagte das Ministerium.

Kramp-Karrenbauer sagte, sie sei optimistisch, dass Boeing das Flugzeug trotz der Herausforderungen bei anderen Verteidigungsprogrammen schnell ausliefern könne, zumal es keine Neuentwicklung mit dem P-8A-Flugzeug gebe.

“Es ist etwas, das wir von der Stange kaufen”, sagte sie Reportern in Washington. “Wir sind eigentlich optimistisch, dass wir die Lieferung relativ schnell abschließen können.”

Reuters berichtete diesen Monat, dass der Haushaltsausschuss des Parlaments dem Kauf zugestimmt habe. Weiterlesen

Die Flugzeuge werden vorläufig Deutschlands veraltete Flotte von Lockheed P-3C Orion-Flugzeugen ersetzen.

Kramp-Karrenbauer sagte, die Deutschen seien weiterhin entschlossen, einen längerfristigen Ersatz mit Frankreich im Rahmen des Maritime Airborne Warfare System (MAWS)-Programms zu entwickeln.

($ 1 = 0,8426 Euro)

Schreiben von Madeline Chambers; Zusätzliche Berichterstattung von Andrea Shalal in Washington; Bearbeitung von Richard Chang

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas

Deutschland will einen “New Deal” mit den Vereinigten Staaten für Demokratie Nachrichten | DW

Berlin hofft auf einen “New Deal” mit den USA, sagte Bundesaußenminister Heiko...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.