Jamaikanische Bobmannschaft bei den Olympischen Spielen

Jamaikas Vierer-Bobteam wird dieses Jahr zum ersten Mal seit 24 Jahren wieder an den Olympischen Winterspielen teilnehmen.

Wie das Team des Landes von 1988, das den Film „Cool Runnings“ inspirierte, musste dieses Team außergewöhnliche Chancen überwinden, um es während der Pandemie zu den Spielen zu schaffen. Es hat sie gezwungen, in ihrer Herangehensweise an das Training kreativ zu werden.

„Ich musste in meinem Garten ein Heim-Fitnessstudio einrichten“, sagte Shanwayne Stephens, ein Bobpilot. „Ein Auto die Straße rauf und runter schieben, um eine Art Ferntraining zu absolvieren.“

Die Männer sind nicht die einzigen Bobfahrer, die Team Jamaica bei den Olympischen Spielen vertreten werden. Die Veteranin Jazmine Fenlator-Victorian wird auch beim ersten Monobob-Wettbewerb der Frauen an den Start gehen.

„Ich freue mich sehr darauf, mich mit den Besten der Welt zu messen“, sagte Fenlator-Victorian. „Ich denke, es gibt viele Vorteile für Leute, die das dunkle Pferd sein könnten, und ich schließe mich selbst ein, um die Messlatte wirklich höher zu legen und eine unerwartete Leistung zu erbringen.“

Das Inselteam bereitet sich darauf vor, es mit Bob-Kraftpaketen wie der Schweiz und Deutschland aufzunehmen.

Während das Team sagt, dass es bei der älteren Generation nach Weisheit und sogar beim Film nach einigen Techniken gesucht hat, möchte es, dass die Welt es als mehr als nur das neue „Cool Runnings“-Team sieht.

„Wir finden es toll, dass sie den Film lieben, aber wir wollen, dass sich dieser Fokus vom Film auf uns als Leistungssportler verlagert, die darauf aus sind, Medaillen zu gewinnen“, sagte Stephens. „Wenn wir das mit diesen Olympischen Spielen schaffen, dann wird die Kombination aus uns als Leistungssportlern und dem Film meiner Meinung nach eine massive Veränderung und Liebe für Jamaika-Bobs und Jamaika als Ganzes auslösen.“

Diese Geschichte wurde ursprünglich von Meg Hilling veröffentlicht Neu.

Written By
More from Seppel Taube
Klimawandel: Eiswolken – der größte Klimakiller beim Fliegen
Laut einer neuen Studie hat die Luftfahrt bisher etwa 3,5 Prozent zur...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.