John Legend: Er tritt für seine Frau Chrissy Teigen auf

John Legend
Er tritt für seine Frau Chrissy Teigen auf

John Legend widmete seiner Frau ein Lied

© CNP / AdMedia / ImageCollect

John Legende spielte “Never Break” bei den Billboard Music Awards. Unter Tränen widmete er das Lied seiner Frau Chrissy Teigen.

Der 41-jährige Gewinner der EGOT Awards, John Legende, 41, sorgte am Mittwochabend bei den Billboard Music Awards für einen besonders emotionalen Moment. Er spielte das Stück ‘Never Break’ und widmete es seiner Frau, Model Chrissy Teigen, 34, die vor zwei Wochen den Verlust ihres ungeborenen Kindes ankündigte.

“Wir werden niemals brechen / Auf einem Fundament gebaut / Stark genug, um zu bleiben / Wir werden niemals brechen” (deutsch: “Wir werden niemals brechen / Auf einem Fundament gebaut / Stark genug, um zu bleiben / Wir werden niemals brechen bricht nicht “), sang John Legend und konnte seine Tränen kaum unterdrücken. “Es ist für dich, Chrissy”, sagte der Stern.

Mitgefühl der Gastgeberin

Wie die Zeitschrift “People” berichtetDie Gastgeberin Kelly Clarkson (38, “Sinn des Lebens”) spricht dem trauernden Paar ebenfalls ihr Beileid aus: “John Legend ist einer meiner Lieblingsmenschen auf diesem Planeten, und es fällt uns allen leicht, sie so zu sehen, weil er und Chrissy hat nur diese warme Art, uns in ihre Welt einzuladen – die guten und die schlechten «, sagte der bewegte Clarkson.

Chrissy Teigen und John Legend trafen sich am Set des Musikvideos “Stereo”. Sie sind seit 2013 verheiratet. Ihre Tochter Luna wurde 2016 geboren, der Sohn Miles 2018. Teigen hatte am 1. Oktober auf Instagram angekündigtdass sie ihr drittes Kind “Jack” verloren haben.

Bei den Billboard Music Awards Der Musiker Post Malone (25) ging mit neun Preisen im Dolby Theatre in Los Angeles als großer Gewinner hervor.

SpotOnNews

Written By
More from Seppel Taube

Nach 13-F-Einreichung: Kehrtwende in der Strategie? – Buffetts Depot Sommer Wall Street | Botschaft

Aktien in diesem Artikel Rohstoffe in diesem Artikel Forex in diesem Artikel...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.